Do. 07. Januar 2016 um 23:33

Android-Verteilung: KitKat weiterhin stark vertreten

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Wie jeden Monat veröffentlichte Google nun wieder die aktuellen Zahlen zur Verteilung der verschiedenen Android-Versionen. Die Statistiken werden über einen Zeitraum von sieben Tagen ermittelt und dabei wird analysiert, mit welchen Android-Versionen in dieser Zeit auf den Play Store zugegriffen wird. Nach den aktuellen Zahlen hat die aktuelle Version Android 6.0 Marshmallow nur einen geringen Anstieg bekommen, während alte Versionen, wie Android 4.4 KitKat, noch immer stark vertreten sind.

Android 6.0 Marshmallow wächst weiter nur langsam

Android 4.4 KitKat ist am stärksten vertreten, mit satten 36 Prozent. Auf Platz 2 schafft es dann Android Lollipop, aber nur, wenn man die beiden Unterversionen 5.0 und 5.1 zusammen zählt, mit etwa 31 Prozent. Die Android Jelly Bean-Versionen, welche bereits ein paar Jahr auf der Uhr haben, schaffen es auch noch auf etwa 25 Prozent Marktanteil, während noch ältere Versionen langsam in das Nischen-Dasein abdriften.

 

Die aktuellste Android-Version 6.0 Marshmallow dagegen kommt gerade einmal auf 0.7 Prozent Anteil. Nachdem die Version bereits seit über drei Monaten im Umlauf ist, kann man hier durchaus von einem sehr mageren Wachstum reden.

android verteilung
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen