Mo. 15. September 2014 um 14:14

Android One Smartphone verfrüht durch Händler veröffentlicht

von Marc Hoffmann2 Kommentare

Android One ist ein neues Programm des Internetriesen Google, in dessen Rahmen der komplette Support und auch Software Updates für entsprechende Smartphones von Google selbst übernommen wird. Dies soll vor allem kleine und neue Hersteller dazu animieren, neue Smartphones zu möglichst günstigen Preisen anzubieten und diese in Schwellenländern zu vertreiben.

Heute soll eine Pressekonferenz stattfinden, bei der das Projekt genau erläutert wird und auch erste Smartphones vorgestellt werden, welche über das One Projekt vertrieben werden. Ein Händler konnte es aber anscheinend nicht abwarten und hat bereits gestern das erste Smartphone für das Projekt angekündigt. Das Gerät mit dem kryptischen Namen One Dream UNO Mi-498 des Herstellers Spice ist im Online Shop von Flipcart bereits seit gestern zu haben. Zu einem Preis von umgerechnet 115 US Dollar kann das Gerät in Indien bereits bestellt werden und ist auch lieferbar.

Günstiges Smartphone für Schwellenländer

Mit einem Preis von 115 US-Dollar wird das Spice Dream Uno zwar nicht zu den günstigsten Geräten des Programms gehören, doch besitzt dieses dafür auch eine recht gute Ausstattung. Als Prozessor kommt ein 1.3 GHz Quadcore Prozessor zum Einsatz, welcher von Mediatek stammen dürfte und auf 1 GB Arbeitsspeicher Zugriff hat. Der interne Speicher besitzt eine Kapazität von 4 GB und kann durch SD Speicherkarten erweitert werden. Die verbaute Hauptkamera besitzt eine Auflösung von 5 Megapixel und auf der Front befindet sich eine 2 Megapixel Kamera für Videotelefonate.

 

Zusätzlich bietet der Hersteller des Gerätes diverse zusätzliche Dienste an. Dazu zählt ein 30 Tage Sofort-Austausch Service bei Problemen, ein 10 GB grosser Cloud Speicher zusätzlich zu den kostenlosen 15 GB Google Drive Speicher. Das Display löst mit 480 x 854 Pixel auf und besitzt eine Diagonale von 4.5 Zoll.

 

Auch wenn dies das erste offizielle Gerät des Android One Programms ist, sollten heute zur Google Pressekonferenz noch weitere Modelle offiziell angekündigt werden.

 

Quelle: Flipkart (englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Android One Smartphone verfrüht durch Händler veröffentlicht”

  1. soeschelz sagt:

    Das 3. Bild ist aber schlecht „gephotoshopped“, da die Android One Geräte alle keine kapazitiven Tasten haben (lt. Referenzdesign), hätten die wenigstens die Softkeys mit ins Bild editieren sollen.

  2. Kenan Sidali sagt:

    Moment…Softkeys kann man mit Rootrechte und App verstecken. 😛
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.gmd.hidesoftkeys

Schreibe einen Kommentar

Teilen