Do. 14. April 2016 um 10:40

Android N: Google wird neue Emojis einführen und die alten abschaffen

von Marcel Laser0 Kommentare

Anscheinend will man sich von den bisher bekannten Emojis trennen und deutlich menschlichere Bilder verwenden. Ein entsprechender Blogeintrag auf der Google Developer Seite hat bereits angekündigt, diese in der neuen Android N Version umzusetzen.

Deutlich menschlichere Züge, Unicode 9 und das Wechseln von Hautfarben

Mit den neuen Emojis unterstützt man auch die gesamte Palette an neuen Zügen, wie man sie beispielsweise bereits auf iOS-Geräten kennt. Aus dem Auszug des Unicode-Konsortium gehört da beispielsweise auch das verändern der Hautfarbe dazu. Die menschlicheren Emojis sollen zudem leichter zu interpretieren sein und mehr Reaktionsmöglichkeiten bieten. Laut Google werden diese auch die gesamte Palette des noch nicht verabschiedeten Unicode 9.0 Standards unterstützen. Dieser wird allerdings wohl erst im Juni fertiggestellt und verabschiedet.

 

Unter den neuen Smilies befinden sich dann auch ein Selfie-Arm, der berühmte Facepalm, diverse Aktivitäts-Emojis und viele weitere. Wer die Preview von Android N bereits installiert hat, wird all die Emojis ausprobieren können, da Google diese bereits gestern im neuen System freigegeben hat.

 

Und wie seht ihr diese Entscheidung? Seid ihr froh, dass der alte Emoji von der Bildfläche verschwindet oder würdet ihr diesen lieber behalten wollen?

 

 

Quelle: Android Developer Blog (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen