Di. 13. September 2016 um 12:21

Android 7.0 Nougat: Aus Nexus Launcher wird Pixel Launcher

von Marcel Laser0 Kommentare

Goodbye Nexus! Hallo Pixel. Das gilt nun auch für den Google-eigenen Android Launcher, der laut Android Police bereits den Namen Pixel Launcher trägt. Zudem wurden seit dem letzten Leak weitere kleinere Änderungen an der Oberfläche vorgenommen.

Transparente Navigationsleiste und winzige Designänderungen am Homescreen

Android Police hat in einigen Screenshots ein paar kleine aber immerhin auch feine Änderungen festgehalten, die die neue Version des Pixel Launchers mit sich bringen wird. So arbeitet Google nun in kleinster Feinarbeit an Designoptimierungen. Die Bilder zeigen links den noch bis vor kurzem als Nexus Launcher bezeichneten Stand und rechts daneben die Änderungen unter dem Namen Pixel Launcher. Wie auf dem ersten Screenshot zu sehen ist, wurde der G-Button für Google Now oben links in der Ecke wenige Milimeter nach unten verschoben und ganz leicht herausgezogen. Er wirkt jedenfalls ein wenig grösser als zuvor. Auch die Schriftgrösse für die Tagesanzeige scheint minimal überarbeitet worden zu sein. Ebenfalls überarbeitet wurden die Icons in ihrer Grösse und sind nun minimal kleiner.

 

Das zweite Bild zeigt den neuen App Drawer von Android und hier fällt die Änderung recht schnell auf. Die untere Navigationsleiste mit den Android-typischen Buttons für Home, Zurück und Taskswitcher sind nun transparent und können daher mehr App-Icons in der Liste anzeigen lassen, wo diese noch vorher abgeschnitten wurden. Auch hier wurden die App-Icons verkleinert.

 

Noch einmal die wohl wichtigste Änderung zum Schluss: Android Police berichtet auch von der nun offiziellen Namensänderung des Launchers, welcher von Nexus Launcher auf Pixel Launcher geändert wurde. Google selbst hat anscheinend das Nexus nun entfernt und wenn das kein Zeichen ist, dann wissen wir es auch nicht.

 

 

Quelle: Android Police (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen