Fr. 28. August 2015 um 10:25

Android 6 Marshmallow: Samsung listet Geräte

von Barbara Walter-Jeanrenaud2 Kommentare

Googles Android 6 Marshmallow steht kurz vor dem Start, die offizielle Präsentation liegt hinter dem Unternehmen und die ersten Developer und Smartphone-Hersteller arbeiten schon fleissig an der Umsetzung. Samsung veröffentlichte nun eine Liste der Geräte, die auf jeden Fall ein Updgrade auf die nächste Android-Version erhalten werden.

Die aktuellsten Geräte sind auf jeden Fall dabei

Neben den aktuellsten beiden Phablet-Geräten Galaxy S6 edge Plus und Galaxy Note 5 sind auch die aktuellen Flaggschiffe sowie die letztjährigen Modelle dabei. Ob auch das Samsung Galaxy S5 noch ein Update bekommt, ist noch nicht klar. Es wäre wahrscheinlich, auch wenn es in der offiziellen Liste nicht auftaucht. Samsung behält sich allerdings vor, die Liste nach und nach noch zu ergänzen.

 

Folgende Geräte werden auf jeden Fall ein Android 6.0 Marshmallow erhalten:

 
Samsung Galax Note 4
Bekommt auch noch das Android 6 Update: Das Note 4 von 2014

 

 

Quelle: Slashgear (englisch) via mobiflip

Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Android 6 Marshmallow: Samsung listet Geräte”

  1. Marulez sagt:

    Zum glück ist mein Note 4 mit ach und krach offiziell noch dabei.

  2. Abarth sagt:

    Schon interessant…wenn Microsoft irgend ein Low Cost Gerät aus 2013 nicht updatet, heisst es „Geräte xy werden beim update links liegen gelassen“.
    Bei Google/Android heisst es „sind auch diese Modelle dabei“, wobei nicht mal das Flaggschiff aus dem letzten Jahr gelistet ist.

    Unglaublich, was sich Google leisten kann ohne dass negative Schlagzeilen hochkommen. Siehe auch die Debatte über Datenschutz.

Schreibe einen Kommentar

Teilen