Fr. 18. Dezember 2015 um 17:42

Android 6.0 für erste Xperia-Modelle zertifiziert

von Marc Hoffmann1 Kommentare

Anscheinend ist Sony kurz davor, für seine neuesten Xperia-Smartphones das Android 6.0 Update zu verteilen. Dies geht aus der Webseite der WiFi Alliance hervor, bei der nun die chinesischen Varianten der Modelle Xperia Z4, Xperia Z5 und Xperia Z5 Premium mit Android 6.0 zertifiziert wurden. Die Zertifizierungen bei den verschiedenen Zulassungsbehörden deuten in der Regel darauf hin, dass die entsprechenden Firmware-Updates der Hersteller kurz vor der Fertigstellung stehen.

Android 6.0 Marshmallow für Xperia Z5 in den kommenden Wochen möglich

Als wir davon berichteten, dass Sony sein Marshmallow Concept Firmware Programm verlängert, aber noch keine genaueren Pläne für einen offiziellen Release von Android 6.0 bestehen, schien das nur für das Xperia Z3 und Z3 Compact zu gelten. Wenn die offiziellen Zertifizierungen für die aktuellen Xperia-Modelle Z5 und Z4, welche mit dem Snapdragon 810 SoC bestückt sind, bereits angelaufen sind und hier keine grösseren Probleme auftreten, ist mit einem Rollout bereits in den kommenden Wochen zu rechnen. Wie viel Zeit dann für die älteren Modelle ins Land geht, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

 

 

Quelle: GSMDome (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Android 6.0 für erste Xperia-Modelle zertifiziert”

  1. Elrohir sagt:

    Schade, dass das Z1 nicht mehr dabei ist.

Schreibe einen Kommentar

Teilen