Di. 02. Juni 2015 um 9:28

Android 5.x Lollipop kommt auf etwas mehr als 10 Prozent Anteil

von Marcel Laser0 Kommentare

Kürzlich erreichte Android 5.x Lollipop seinen nächsten Meilenstein in der Update-Geschichte von Google und klettert auf etwas mehr als 12 Prozent Anteil unter allen aktiven Geräten mit Android-Betriebssystem. Den Löwenteil hält derzeit vor allem Android 5.0 mit rund 11.6 Prozent und Android 5.1 muss sich noch mit 0.8 Prozent knapp vor einem runden Ergebnis abfinden.

Android 4.4 KitKat und Jelly Bean immer noch in Führung

Während Android 5.x Lollipop innerhalb der letzten zwei Monate fast 3 Prozentpunkte zulegte, fielen auf der Seite von Android 4.4 und der Jelly Bean Versions-Reihe die Prozentpunkte nur spärlich. Im Vergleich zum letzten Monat viel Beispielsweise Jelly Bean von mehr als 39 Prozent Anteil auf rund 37.4 Prozent. KitKat hingegen verschwindet ein wenig schneller von der Bildfläche, was vor allem daran zu liegen scheint, dass nun auch nach und nach Android 5.0 Updates für ältere Geräte eintrudeln, was auch den schnelleren Anstieg unter Android 5.x erklären würde. Insgesamt kommt Android 4.4 aber immer noch auf 39.2 Prozent der Android-Smartphones zum Einsatz, was die Führung unter den Versionsnummern bedeutet.

 

Somit ist der Vorsprung der älteren Versionen zwar geschrumpft, doch führen KitKat und Jelly Bean die Rangliste der älteren Android-Systeme zusammen mit 76.6 Prozent an. Android 2.2 Froyo ist mit 0.3 Prozent schon am Rande der Nichtexistenz angesiedelt und Gingerbread sowie Ice Cream Sandwich kommen zusammen auf knapp über 10 Prozent.

 

 

Android Version Verteilung
Android 5.x Lollipop rückt nach. Mehr als 10 Prozent der aktiven Geräte nutzen die neue Version bereits. (Bild: GSMArena)

 

 

Quelle: GSMArena (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen