Mo. 19. Mai 2014 um 8:32

Android 4.4.3: Release in dieser Woche am 23. Mai

von Dennis Schubert0 Kommentare

US-Unternehmen und Smartphone-Hersteller Google testet Android 4.4.3 KitKat wohl schon eine ganze Weile und soll sich dem Fertigstellungstermin der Software schnell nähern. Neuesten Informationen zufolge wird dieser bereits in dieser Woche liegen. Erstmals aufgetaucht war das Update bereits im März dieses Jahres. Danach hatte es sich immer wieder in Gerüchten gezeigt.

 

Sogar Motorola hatte das Update bereits für das Moto E angekündigt, obwohl es bislang noch nicht einmal von Google selbst genannt wurde. Android Geeks hat von einer internen Quelle nun jedoch erfahren, dass es am 23. Mai dieses Jahres endlich losgehen soll. Als erstes wird es wohl die Nexus-Geräte treffen. Darunter dann das Nexus 4, Nexus 5, Nexus 7 und Nexus 10.

Google Editionen werden kurze Zeit später berücksichtigt

Wenig später soll es dann für die Google Editionen erscheinen, die nicht in Deutschland erhältlich sind. Wie schnell sich Netzbetreiber und Smartphone-Hersteller um ihre Kundschaft kümmern werden, ist dann wieder ein anderes Thema. Sollte es sich als eher unwichtig herausstellen, kann es sogar passieren, dass einige das Update überspringen werden, da es den Aufwand nicht wert wäre.

 

Im Juni wird dann aller Wahrscheinlichkeit nach die neue Version von Googles Android gezeigt werden. Als Ort der Vorstellung scheint natürlich die Google I/O in Frage zu kommen. Dieses Update sollte dann um einiges wichtiger sein.

Quelle: Android Geeks (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen