Fr. 11. April 2014 um 13:12

Allview P7 Xtreme: Rumänisches Smartphone mit Spy-Cam

von Dennis Schubert0 Kommentare

Nicht nur die Leute in Südkorea und China sowie den USA können gute Smartphones herstellen, sondern auch die Menschen in Rumänien. Mit dem Allview P7 Xtreme hat man dies nun unter Beweis gestellt, welches noch dazu in einem sehr edel anmutenden Unibody-Gehäuse daherkommt. Schaut man auf die Hardware-Details, haben wir es hier mit einem Flaggschiff des Smartphone-Marktes zu tun, was unter anderem mit einer 13-Megapixel-Kamera daherkommt.

 

Neben der reinen Anzahl an Megapixel hat man aber auch grossen Wert auf die Funktionen der Kamera gelegt. Allview wirbt sogar damit, dass man unbemerkt Bilder aufnehmen kann. Ob dies ein passendes Feature ist, welches in der aktuellen Debatte um Privatsphäre und Spionage wohl nicht überall auf Gegenliebe stossen sollte, bleibt abzuwarten. Das IGZO-Display soll 4.7 Zoll und eine HD-Auflösung bieten sowie mit Dragontail X Glass geschützt sein.

 

Hier die übrigen Spezifikationen im Überblick

  • Display: 4.7 Zoll IGZO IPS HD Display mit Dragontail X Glass
  • Prozessor: Octa-Core-Prozessor mit 1.7 GHz
  • RAM: 1 GB
  • Interner Speicher: 16 GB
  • Kamera: 13 Megapixel, um 210° schwenkbar für Hauptaufnahmen und Selfies
  • Dual-SIM-Unterstützung
  • Android 4.2 Jelly Bean
  • keine Angaben zum Akku

 

Das Smartphone soll aktuellen Informationen zufolge am 23. April auf den Markt kommen und das auch in Deutschland. Wie es mit der Schweiz oder Österreich aussieht, ist derweil aber noch nicht klar. Wer mag, kann das Device ab dem 16. April zu einem Preis von 300 Euro vorbestellen. In diesem Preissegment findet man heutzutage eine relativ grosse Auswahl an Smartphones. Ob sich das Allview P7 Xtreme dort durchsetzen können wird, bleibt abzuwarten.

 

Weitere Infos zu dem Gerät finden sich direkt bei Allview.

Quelle: Stadt Bremerhaven

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen