Mi. 23. November 2016 um 12:46

Allview AllWatch: Smartwatch (oder Fitnesstracker?) für 80 Euro vorgestellt

von Marcel Laser0 Kommentare

Allview stellt vor allem recht günstige Smartphones mit Android Betriebssystem her. Allerdings bringt man nun mit der AllWatch eine Smartwatch auf den Markt, die einen Pulsmesser für rund 80 Euro mitliefert. Wer hier allerdings eine richtige Smartwatch erwartet, wird wohl enttäuscht.

AllWatch: Eine Woche Laufzeit, Pulsmesser und Sport- und Schlaftracker

Die AllWatch bietet euch ein 1.28 Zoll grosses Display, auf dem ihr nicht nur die Uhrzeit durch unterschiedliche Zifferblätter mitgeteilt bekommt, sondern können hier auch Benachrichtigungen eures Android Smartphones angezeigt werden. Wer allerdings eine Smartwatch mit App-Support erwartet wird eher enttäuscht, denn es handelt sich um ein eigens entwickeltes System, dass nur ganz rudimentäre Funktionen im Bereich Smartwatch zulässt. Unter anderem eben die Benachrichtigungsanzeige. Zudem ist die AllWatch nach IP67-Standard zertifiziert und entsprechend wasser- und staubfest.

 

Dafür ist die AllWatch vom rumänischen Hersteller AllView als Fitnesstracker recht imposant ausgestattet. Neben dem obligatorischen Schrittezählen bekommt man hier auch einen Schlaftracker und eine Erkennung für bis zu 24 unterschiedliche Sportarten. All das kann dann über die Android App von Allview für die AllWatch synchronisiert und ausgewertet werden. Als Laufzeit werden rund eine Woche angegeben, welche bereits nach 90 Minuten aufladen der Uhr erreicht werden können.

 

Die neue „Smartwatch“ kann bereits über die Herstellerseite von Allview vorbestellt werden. Eine Auslieferung der AllWatch ist für den 14. Dezember geplant und würde damit noch rechtzeitig unter dem Weihnachtsbaum liegen. Der Kostenpunkt liegt hier bei 80 Euro, umgerechnet in etwa 90 SFr.

 

 

Quelle: Allview

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen