Do. 23. Oktober 2014 um 19:20

NO.1 Phone S7T: Galaxy-S5-Klon bekommt Gestensteuerung

von Yves Jeanrenaud6 Kommentare

Vor einer Weile hatten wir euch den China-Klon des Samsung Galaxy S5 von NO.1 vorgestellt, das Phone S7

Das Gerät kommt mit Android 4.2.2 daher und wird von einer MediaTek QuadCore-CPU mit 1.3 GHz befeuert, der 1 GB RAM und 16 GB Speicherplatz zur Seite stehen. Dies ist es zumindest, was die meisten Import-Shops für China-Mobiles anpreisen. Das 5 Zoll grosse IPS-Display löst mit 1’280 x 720 Pixel auf, die Kamera bietet 13 Megapixel. Nunmehr hat NO.1 eine aktualisierte Version des Geräts herausgebracht, das NO.1 Phone S7T. Dieses hat neben dem Fingerabdruckscanner nun auch Gestensteuerung erhalten. Damit ist es seinem Vorbild, dem SGS5, einiges näher gekommen. Da ansonsten die Spezifikationen des Geräts nicht grossartig verändert wurden, möchten wir an dieser Stelle auf unsere Review des NO.1 Phone S7 verweisen.

 

Das NO.1 Phone S7T gibt es beispielsweise bei Lenteen für derzeit 105,99 Euro zu kaufen.

 

Quelle: Pressemitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

6 Antworten zu “NO.1 Phone S7T: Galaxy-S5-Klon bekommt Gestensteuerung”

  1. Schnatterente sagt:

    wie man so ein Handy für 106€ verkaufen kann und dann noch was verdienen will, ist mir schleierhaft.

  2. terraoutlaw sagt:

    Das geht ganz einfach, wenn die Entwicklungsarbeit von anderen gemacht wurde 😉

  3. Anaya sagt:

    Produktionskosten sind ja kaum 100$ und man beachte.

    Für die verwendeten Hardware komponente gibt es wohl schon „ausverkauf“ oder so ähnlich denn keiner will diese Komponente noch verbauen oder gar entsorgen.

    In diesem gerät hat die Kamera und der Fingerprint sensor am meisten wert.

  4. Alexander Burggraf sagt:

    Also ich kann nichts auf solche Geräte geben, meiner Meinung nach sind diese, freundlich ausgedrückt, Clone nur billige China Fälschungen, die dem Verbraucher was vorgaukeln, was es nicht ist.

  5. Ney sagt:

    jeden, der soetwas kauft, ist genau das doch bewusst. ich behaupte sogar, dass man es genau darauf anlegt. nen billig phone im look eines teuren. Sei es jetzt nen goophone im look des iphones 5s oder halt jetzt das hier. das die technik meistens nicht so taugt, und es eventuell probleme mit zoll gibt, sollte jedem dabei bewusst sein.

  6. Alexander Burggraf sagt:

    Einem bekannten von mir und auch Usern hier im Forum sind solche Clone vom S4 beispielsweise auch schon als original verkauft worden. Bemerkt wurde es erst als beim ersten Boot MediaTek im Display erschien.

Schreibe einen Kommentar

Teilen