Mo. 15. Juni 2015 um 14:30

App-Vorstellung: eazers – Digitale Gutscheine und Coupons für Printmedien

von Advertorial0 Kommentare

Wer kennt das nicht? Eigentlich will man mal wieder „echtes Papier“ in den Händen halten, eine Zeitschrift durchblättern oder das Weltgeschehen von einer bekannten Redaktion in einem renommierten Printerzeugnis verfolgen. Doch das geht auch günstiger als zum Ladenpreis. Gleich ein Probeabo abschliessen? Nein Danke. Die persönlichen Daten im Tausch für eine Gratisausgabe (und Anrufe frei Haus von tüchtigem Verkaufspersonal, genannt Drückerkolonne)? Auch lieber nicht.

 

Hier kommt eazers ins Spiel. Die kostenlose Gutschein-App für iOS und Android bietet digitale Rabattgutscheine und Coupons für Gratisausgaben für Zeitungen und Zeitschriften. In ganz Deutschland sind die Printmediengutscheine bei über 8000 Händlern per Locationsuche einlösbar. Der Einzelhandel ist in Form von Kiosken, Tankstellen, Buchhandlungen und vielen mehr breit eingebunden und ermöglicht es so, bequem und nah von den Aktionen der jeweiligen Printtitel profitieren zu können. Egal ob der Kicker, die Stuttgarter Zeitung, Glamour, das bild der wissenschaft, das Handelsblatt, IT Administrator, Rätselhefte oder das Sammelalbum zur FIFA Frauen WM 2015 in Kanada – es ist unter den zahlreichen Titeln bestimmt für fast alle etwas dabei, sei es nur zum Ausprobieren und Reinschmökern. Das Angebot an Titeln wechselt ständig, immer wieder Reinschauen lohnt also. Auch ganze Gutscheinhefte sind unter www.eazers.com/shop für die App verfügbar. Und das vollkommen anonym.

 

Die App selbst funktioniert denkbar einfach: In der App werden die Coupons für Zeitschriften und Zeitungen angezeigt, fein kategorisiert und aufbereitet, so dass man im Blätterwald der digitalen Gutscheine nicht den Überblick verliert. Man sucht den interessanten Gutschein aus und reserviert ihn mit einem Klick. Am Verkaufspunkt um die Ecke wird der QR-Code eingescannt und schon kann der Rabatt oder die Gratisausgabe genossen werden. Dabei werden keine personenbezogenen Daten abgefragt oder gespeichert, kein Profil erstellt, keine E-Mailadresse hinterlegt, keine Werbung ausgeliefert. Nur der Gutschein und basta. Das Gerät bekommt natürlich eine eindeutige Identifikation, um eine Mehrfachbenutzung der Gutscheinaktionen zu verhindern. Der Standort wird abgefragt, um regional passende Angebote anzuzeigen und entsprechend teilnehmende Händler in der näheren Umgebung aufzuführen und abzurechnen. Doch laut Selbstauskunft und Datenschutzrichtlinien der App werden diese Daten nicht weiter gespeichert oder ausgewertet.

 

 

Kurzum: Eine Top Möglichkeit, vom digitalen mal auch wieder ins Printerzeugnis zu wechseln und dabei auch noch kräftig zu sparen, ohne Risiko und Datenschutzbedenken.

Mehr zur App eazers und eine Titelübersicht gibt es beim Hersteller. Aktuelle Aktionen laufen auch auf Facebook.

Frau liest eine Zeitschrift im Liegen
Einfach mal wieder Schmökern
vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen