Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Dieser Thread soll vor allem zur Aufklärung von Anfängerfragen dienen. Zudem stellt er eine Ergänzung der bereits bestehenden FAQs dar. Hier sollten zumindest einige, häufig gestellte Fragen über iTunes schon im Voraus beantwortet werden

    Was ist iTunes?
    iTunes ist die Synchronisationssoftware für Apple-Geräte aller Art, ähnlich dem Samsung Kies oder der Zune Software. Mit iTunes können Kontakte synchronisiert, Apps installiert, oder Media-Dateien aufgespielt werden. iTunes ist zudem ein riesiger Mediaplayer und bietet Anschluss an Apples eigene App- und Mediastores. Kein Apple-Gerät funktioniert ohne iTunes da so ziemlich alle Geräte über die Software aktiviert werden müssen.

    iTunes ist weltweit als Musik- und Videoverwaltungssoftware etabliert und erfreut sich nicht nur bei Apple-Usern größerer Beliebtheit.

    Wo kann man iTunes herunterladen?
    Natürlich auf der Apple eigenen iTunes-Seite. Dort einfach oben rechts auf den Link "Jetzt laden" klicken und das passende iTunes entsprechend eurem System auswählen. Zur Not reicht auch eine "iTunes Download"-Eingabe in Google.

    Und wie synchronisiere ich eMails von iTunes aus auf mein iOS-Device und umgekehrt?
    Schlicht und ergreifend gar nicht... iTunes bietet nicht die Möglichkeit ganze eMails über USB zu synchronisieren. Lediglich Kontaktdaten, Kalendereinträge oder eMail-Einstellungen können über iTunes synchronisiert werden. Jedoch aber keine eMails direkt.

    iTunes synchronisiert mein iOS-Device direkt nach dem Anschließen... Kann man das unterbinden?
    Ja. Geht hierfür auf oben in der Menüleiste auf "Bearbeiten" -> "Einstellungen" und klickt nun in dem neuen Fenster oben auf den Reiter "Geräte". Weiter unten im Fenster steht nun "Automatische Synchronisierung von iPods, iPhones und iPads verhinder". Nun sollte iTunes nur noch synchronisieren wenn ihr es auch wirklich wollt.

    Ich kann in iTunes keine Media-Dateien direkt auf mein iOS-Device ziehen... Ist das gewollt?
    In erster Linie ja, aber auch hierfür gibt es Abhilfe. Wenn ihr euer iOS-Device angeschlossen habt erscheint es in iTunes in der linken Navigationsleiste. Dort wählt ihr euer iOS-Gerät direkt an und es öffnet sich im Hauptfenster von iTunes eine Übersicht mit der Startseite des Info-Reiters. Unten in dieser Ansicht sind mehrere Checkboxen und an einer von diesen steht "Musik und Videos manuell verwalten". Nun könnt ihr alle eure Mediainhalte per Drag and Drop aus iTunes auf euer Gerät ziehen.

    Wo speichert iTunes meine Media-Dateien und Apps eigentlich?
    Der vorgegebene Ordner ist der "iTunes Media"-Ordner und sein Pfad kann unter "Bearbeiten" -> "Einstellungen" direkt im aufpoppenden Fenster eingesehen und geändert werden.

    Je nach Medien-Bibliothek der User können diese ziemlich groß sein. Daher wird empfohlen den Pfad des Ordners in eine Partition mit ausreichend Platz umzulegen. Vor allem weil dieser Ordner mit all seinen Apps und Dateien stetig wächst.

    iTunes erkennt einige hinzugefügte Lieder nicht. Wie kann man das ändern?
    Damit iTunes die Lieder ordentlich erkennt und zuordnen kann, müssen einige sogenannte Lied-Tag-Informationen vorhanden sein, an denen sich iTunes beim erkennen der Lieder orientiert. Mit Freeware Programmen wie MP3Tag kann man bequem die erforderlichen Tags hinzufügen.

    Die entsprechenden Tags in den Liedern sind vorhanden, aber keine CD-Cover... Kann iTunes die hinzufügen?
    Ja iTunes kann, sofern es die Lieder erkennt und diese auch im iTunes eigenen Shop vorliegen, die CD-Cover selbstständig hinzufügen. Hierzu müsst ihr in der linken Navigationsleiste auf "Musik" klicken, damit dieser Menüpunkt angewählt ist. Wenn ihr nun in der oberen Menüleiste auf "Erweitert" klickt, steht im unteren Bereich des Drop-Down-Menüs "CD-Cover laden". Nun wird iTunes die restlichen fehlenden CD-Cover hinzufügen.

    Was hat es mit dem Ordner "Automatisch zu iTunes hinzufügen" im "iTunes Media"-Ordner auf sich?
    Er stellt die bequemste Art und Weise dar, seine eigene iTunes-Bibliothek zu vergrößern. Sollte man sich Musik aus anderen Onlineshops, per Download gekauft haben, oder es sind Lieder übrig die noch nicht einsortiert wurden, kann man hier einfach die Dateien reinkopieren und iTunes macht alles automatisch.

    Voraussetzung hierfür ist aber die Verwendung von Media-Dateien die iTunes mit Hilfe von Tag-Informationen auch erkennen kann. Wenn iTunes keine Tag-Informationen zu den Liedern in den Dateien findet, werden diese automatisch zu "unbekannte Interpreten" hinzugefügt.

    Wie stelle ich mein iOS-Device aus einem Backup wieder her?
    Sobald ihr euer Gerät angeschlossen und iTunes gestartet habt, erscheint es wie gehabt in der linken Navigationsleiste. Dort macht ihr einen Rechtsklick auf euer Device und wählt anschließend im Drop-Down-Menü "Aus Backup wiederherstellen..." aus. Nun könnt ihr ein Backup nach Datum auswählen; falls mehrere Backups zur Verfügung stehen.

    Kann man Backup-Dateien auch wieder löschen um Speicherplatz zu sparen?
    Ja natürlich... Und ist sogar ganz sinnvoll, da die Backup-Dateien, je nach Systemgröße auch nicht gerade klein sind. Hierzu geht ihr in iTunes oben in der Menüleiste auf "Bearbeiten" -> "Einstellungen" und klickt dann in dem neuen Fenster auf den Reiter "Geräte". Gleich oben im Fenster könnt ihr eure Backup-Sammlung bearbeiten und auch ältere Backups löschen.

    Wo sichert iTunes denn die Backup-Dateien?

    • Mac OS: ~/Library/Application Support/MobileSync/Backup/
    • Win XP: \Documents and Settings\(Benutzername)\Anwendungsdaten\Apple Computer\MobileSync\Backup\
    • Win Vista: \Users\(Benutzername)\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\
    • Win 7: \Users\(Benutzername)\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\

    Wichtig: Auf Windows Systemen müssen unter Umständen die Ordner Anwendungsdaten (Win XP)/AppData (Win Vista/7) in den Ordneroptionen sichtbar gemacht werden, bevor diese angezeigt werden können.



    iTunes FAQ v1.0.1
    Geändert von Isobuster (10.07.2012 um 10:53 Uhr)
    2
     

  2. Fehlermeldung beim Start von iTunes:

    "Der Ordner iTunes befindet sich auf einem geschützten Laufwerk oder Sie besitzen keine Schreibrechte für diesen Ordner"


    Lösung:
    - Computer neustarten
    - F8 beim Windowsstart drücken und "abgesicherter Modus" wählen
    - Den Ordner c:\Users\-Benutzername-\Music aufrufen
    - Eigenschaften des Ordners "iTunes" auswählen
    - Unter Sicherheit die Berechtigungen bearbeiten
    - Füge nun deinen Benutzername hinzu
    - Achte darauf, das alle Rechte markiert sind und klicke auf OK

    Nach einem Neustart sollte iTunes jetzt wie gewohnt funktionieren.
    3
     

  3. Ich editiers später um ^^
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Jailbreak FAQ
    Von One im Forum Allgemeine Jailbreak-Themen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.12.2014, 15:28
  2. iPhone 4 Tipps und Tricks
    Von Dany250 im Forum Apple iPhone 4
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 15:28
  3. FAQ/Tutorial??
    Von decaydence im Forum Samsung Galaxy S Root und ROM
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 10:28

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

ios 4.3.3 manuell installieren

iphone update manuell installieren

ios 4.3.3 ohne itunes installieren

wo speichert itunes iosios 4.3 manuell installierenitunes ios speicherortios download ordnerder ordner ios 4.3 installieren ohne itunes4.3.3 manuell installierenitunes ios speicherort xpitunes ios download ordneriphone 4.3.3 installieren ohne itunesiTunes FAQiphone update manuellios speicherort windows xpios 4.3 ohne itunes installierenios 4.3.2 manuell installieren