Seite 2 von 20 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 395
  1. Zitat Zitat von kbon Beitrag anzeigen
    Oder für die etlichen, die ein T-Mob gebrandetes Handy anstatt ein brandingfreies bekommen haben, und denen das fehlende Etui egal ist =)
    Hört sich schonmal sehr gut an...
    wie jetzt dann hätte ich bei meinem tmob gebrandetem handy das original rom drauf vertseh ich das so richtig das das geht. Nur hab ein großes problem ich kann kein englisch damit mein ich ehrlich gar kein wort, von daher verstehe ich null und hätte große probleme bei der kommunikation mit der dame, wie könnte man mir helfen, hätte endlich so gern das original rom, hilfe bitte!!!!!!!!!!!
    0
     

  2. Nein noch geht das nicht, da die CID also die VerkäuferID, in diesem Fall Tmob weiter "durchgeschleust" wird, da der Flashvorgang auf der CID beruht (holst Dir ja die ID über dieProgs). Heisst, wenn Du versuchst mit der Methode zu flashen, bestenfalls das Branding trotzdem drauf bleibt oder es gar nicht geht (hab es versucht, alles bestätigt und am Ende: ungültige VerkäuferID). Wäre natürlich zu einfach gewesen
    Abwarten bis ne funzende USPL rauskommt und dann flashen... HardSPL tu ich dem Gerät wohl nicht an
    0
     

  3. [edit]
    !! Etwas einfacher gehts auch, weiter unten (anfängergerecht; komplett mit Links u.Ä.)
    [/edit]

    Du brauchst ihr nicht zu schreiben, inzwischen gibts den "Goldcard"-Key gratis, und hier ist ne Anleitung: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=591314

    Ich versuchs mal ins Deutsche zu übersetzen:
    Vorneweg: Sieht viel aus, liegt aber an der detaillierten Anleitung. Beim Durchlesen schien es recht einfach zu sein.
    Akku sollte zum Schluss min 80% haben, also ruhig schonmal aufladen.


    Du brauchst:
    -MicroSD Karte, min. 512MB
    -HTC LEO
    -QMAT 5.06 installiert (geht auch anders; das hier ist aber am Einfachsten)
    -Offizielles HTC HD2 ROM in gewünschter Sprache. Einige gibt es hier: here . Das Beispiel hier bezieht sich auf das ROM RUU_Leo_HTC_WWE_1.43.405.1...
    -ein zip-Tool installiert, z.B. kostenlos 7zip.

    -----
    1: SD-Karte in FAT32 formatieren.
    --a: HD2 mit Windows PC verbinden; DISKDRIVE/DATENTRÄGER am HD2 wählen
    --b: -> Sollte in Windows als WECHSELDATENTRÄGER auftauchen
    --c: Darauf Rechtsklick > FORMATIEREN > FAT32 formatieren (Quickformat/Schnellformatierung verwenden)

    2: Dem HD2 nicht-signierte Software erlauben
    --a: auf REGEDIT auf HD2 installieren, z.B. PHM regedit
    --b: REGEDIT starten
    --c: Gehe zu HKEY_LOCAL_MACHINE\Security\Policies\Policies
    --d: Suche nach 00001001 > Doppelklick darauf > Wert von 2 auf 1 ändern
    --e: HD2 neu starten

    3: Seriennummer der SD-Karte herausfinden
    --a: HD2 vom PC trennen und erneut verbinden > ACTIVESYNC am HD2 wählen
    --b: QMAT starten > wähle Hardware Forensics > WINCE SD > Get serial
    --c: Eine lange Seriennummer sollte erscheinen.
    --d: Die ersten 2 Ziffern in 00 (Nullen) ändern

    4: GoldCard erhalten.
    --a: Öffne Link
    --b: E-Mail eingeben; Im CID Feld die oben erstellte Seriennummer eingeben
    --c: "continue" klicken > eine E-Mail mit einer goldcard.img Datei sollte im Postfach liegen

    5: SD-Karte mit GoldCard wiederbeschreiben
    --a: Lade einen HexEditer herunter; Installieren und starten
    --b: HD2 vom PC trennen und erneut verbinden > DISKDRIVE/DATENTRÄGER am HD2 wählen
    --c: (Ich schätze die folgenden Englischen Begriffe bezeichnen die Menüpunkte, deshalb keine Übersetzung)
    Wähle das EXTRA Tab> OPEN DISK. Bei PHYSICAL DISK, wähle REMOVEABLE DISK (muss SD-Karte sein) > Haken vor “Open as Readonly) entfernen > OK.
    --d: Wähle nochmal EXTRA > OPEN DISK IMAGE > öffne die zuvor gespeichert und entpackte(unzip) goldcard.img. Jetzt sollte es 2 Tabs geben, das REMOVABLE DISK und goldcard.img. OK klicken; wenn nach“Sector Size” 512 (Hard disks/Floppy disks) gefragt, OK klicken.
    --e: Wähle das goldcard.img Tab > Wähle EDIT TAB > SELECT ALL > nochmal EDIT TAB > COPY
    --f: Wähle das REMOVABLE DISK Tab > Markiere von 00000000 bis 00000170 (inkl. der 00000170 Zeile) > wähle EDIT TAB > PASTE WRITE
    --g: Wähle FILE > SAVE
    --h: Programm beenden, und HD2 neu starten

    6: Offizielles ROM aufspielen
    --a: Rechtsklick auf deinem ofiizielles_beispiel_ROM.exe und entpacke es in einen Ordner
    --b: In den entpackten Dateien suchse RUU_signed.nbh und nenne es um in LEOIMG.nbh
    --c: Kopiere die LEOIMG.nbh Datei auf deine SD-Karte
    --d: HD2 sollte mindestens 80% aufgeladen sein! Schalte es dann aus
    --e: Halte VOLUME DOWN Taste (Lautstärke leiser) gedrück, und drücke dann den POWER (An/Aus) Button
    --f: Ein Menü wird erscheinen. Drücke (normalerweise) nochmal den POWER Button um den Schreibvorgang fortzusetzen
    --g: Nach 5-10 Minuten sollte das HD2 dir sagen, dass das ROM erfolgreich geschrieben wurde (Statusleiste ist voll). Jetzt kannst du ein Soft-Reset durchführen (roten Knopf neben dem SD-Karten Slot)
    -------

    Das wars

    --edit--
    mist...du bist sicher, dass es kein Einzelfall war?
    Geändert von kbon (03.12.2009 um 00:15 Uhr)
    8
     

  4. hat bei mir tadellos funktioniert. WWE -> GER.
    0
     

  5. ja wwe aber kein gebrandetes von tmob
    0
     

  6. schon klar, dennoch wollt ich sagen, dass es grundsätzlich durchaus funktioniert
    0
     

  7. geht dabei die garantie verloren ?
    0
     

  8. bestimmt - bin da auch irgendwie vorsichtig.
    0
     

  9. ne, wenn irgendwas is, einfach zurückflashen.
    0
     

  10. gibts dann das orignal t-mob rom?
    0
     

  11. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Garantie verloren geht, das sind doch alles signierte original ROMs und keine Custom-ROMs Marke Eigenbau.

    Gruß
    Fred
    0
     

  12. Zitat Zitat von fred_999 Beitrag anzeigen
    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Garantie verloren geht, das sind doch alles signierte original ROMs und keine Custom-ROMs Marke Eigenbau.

    Gruß
    Fred
    Hi Fred
    Jedenfalls bei T-Mobile meine ich des auch.
    Sowas von unkompliziertes wie bei dehnen bei einem Umtausch gibt es selten.

    Und bei HTC direkt glaube ich auch nicht, daß sie bei einem signierten originalen Rom rumzicken.

    mfg
    Robert
    0
     

  13. Hallo Zusammen,

    wenn ich die ganze Geschichte von kbon richtig verstanden habe, brauche ich keinen Win PC um die Roms auf den HD2 zu flaschen?

    Sieht es generell so aus, dass man bei den neueren HTC Geräten keinen PC braucht um ggf. auch neue Roms die direkt von HTC kommen einzuspielen.

    Habe nur Linux und da sieht es etwas mau aus.

    Freue mich auf eine Antwort.

    Gruß Georg
    0
     

  14. 1) Ist nicht meine Geschichte, ich habs nur "Übersetzt" ^^ Ich werds demnächst kürzen/vereinfachen.

    2) Im Grunde brauchst du:
    - Sync mit Handy
    - Laufendes QMAT
    Wenn beides läuft, gehts auch mit nem anderen OS (RegEdit läuft auf Handy, HexEditor gibts für jedes OS bzw. ist gar nicht nögit).
    0
     

  15. So geht es scheller und es funtzt super.

    Die SD Karte ganz normal über den HD2 formatieren
    Danach die RomVersion (Vorbereitung wie im ersten Thread beschrieben) als LEOIMG.nbh auf die SD Karte kopieren
    Das ist wichtig!
    REGEDIT auf dem HD2 starten
    Gehe zu HKEY_LOCAL_MACHINE\Security\Policies\Policies
    Suche nach 00001001 > Doppelklick darauf > Wert von 2 auf 1 ändern
    Ab hier ActiveSync Verbindung
    QMAT starten und CID auslesen lassen
    Die CID an http://revskills.de/pages/leogoldcard.html senden und Email abwarten
    Das per Email erhaltene Goldcard.img speichern.
    Nun per QMAT das Image (Goldcard.img) schreiben „Write Imagefile“unter HardwareForensics, WinceSD CardUtils .
    Ab hier ActiveSync getrennt
    Mit dem Bootloader aus dem ServicePack http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=584423 neu starten.

    Das war es und schon sprechen wir Deutsch oder welche Sprache auch immer.

    Liebe Grüße Uli
    Für Schäden durch diesen Vorgang übernehme ich keine Haftung
    1
     

  16. Zitat Zitat von Uli15u Beitrag anzeigen
    So geht es scheller und es funtzt super.

    Die SD Karte ganz normal über den HD2 formatieren
    Danach die RomVersion (Vorbereitung wie im ersten Thread beschrieben) als LEOIMG.nbh auf die SD Karte kopieren
    Das ist wichtig!
    REGEDIT auf dem HD2 starten
    Gehe zu HKEY_LOCAL_MACHINE\Security\Policies\Policies
    Suche nach 00001001 > Doppelklick darauf > Wert von 2 auf 1 ändern
    Ab hier ActiveSync Verbindung
    QMAT starten und CID auslesen lassen
    Die CID an http://revskills.de/pages/leogoldcard.html senden und Email abwarten
    Das per Email erhaltene Goldcard.img speichern.
    Nun per QMAT das Image (Goldcard.img) schreiben „Write Imagefile“unter HardwareForensics, WinceSD CardUtils .
    Ab hier ActiveSync getrennt
    Mit dem Bootloader aus dem ServicePack http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=584423 neu starten.

    Das war es und schon sprechen wir Deutsch oder welche Sprache auch immer.

    Liebe Grüße Uli
    Für Schäden durch diesen Vorgang übernehme ich keine Haftung
    Ihr macht das euch doch viel zu kompliziert

    "Das per Email erhaltene Goldcard.img speichern.
    Nun per QMAT das Image (Goldcard.img) schreiben „Write Imagefile“unter HardwareForensics, WinceSD CardUtils .
    Ab hier ActiveSync getrennt"

    ActivSync anlassen!
    danach das gewünschte ROM einfach Starten und via Datenkabel flashen! (So wie wenn ihr euch von der HTC Website ein ROM runterladet, Gerät per Sync verbinden, das RUU Programm starten und über Datenkabel flashen)

    Nix mit Bootloader oder sowas, geht sehr schnell und unkompliziert.

    Meine Perönliche Meinung:
    ich flashe jedes ROM über mein Notebook (wegen Stromausfall, hat ja noch batterie) und per datenkabel, ist sicherer als eine SD-Karte.



    0
     

  17. Siehe Anlage,

    Programm zum Auslesen der ID!

    THX an dev's

    Danach erhaltet ihr eine txt mit der ID. txt heißt dann myid.txt
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    0
     

  18. Zitat Zitat von haxorr Beitrag anzeigen
    Siehe Anlage,

    Programm zum Auslesen der ID!

    THX an dev's

    Danach erhaltet ihr eine txt mit der ID. txt heißt dann myid.txt
    Ich verstehe jetzt nicht ganz den Sinn von "getsdsn1_leo.rar.

    Liest es nur genauso wie Qmat die ID aus oder erstellt es gleich die Goldcard.img?

    Gruß
    Fred
    0
     

  19. Super Arbeit von euch allen schon mal.

    Gibt es denn nun eine komplette Anweisung von A-Z (was auch für T-Mob auf Original Deutsch) gilt, ohne dass man sich das ganze von mehreren Posts zusammenzusuchen muss.
    Das wäre klasse für unerfahrene Nutzer, die noch nix mit flashen am Hut hatten, wie zum Beispiel für mich
    Man möchte ja nun wirklich nix falsch machen, hat nix mit Faulheit zu tun.

    Vielen Dank
    0
     

  20. Zitat Zitat von Rosetti Beitrag anzeigen
    Super Arbeit von euch allen schon mal.

    Gibt es denn nun eine komplette Anweisung von A-Z (was auch für T-Mob auf Original Deutsch) gilt, ohne dass man sich das ganze von mehreren Posts zusammenzusuchen muss.
    Das wäre klasse für unerfahrene Nutzer, die noch nix mit flashen am Hut hatten, wie zum Beispiel für mich
    Man möchte ja nun wirklich nix falsch machen, hat nix mit Faulheit zu tun.

    Vielen Dank
    Geht mir genauso, wäre super, wenn das machbar wäre.
    0
     

Seite 2 von 20 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SPL, HSPL, SSPL,USPL, CID, Goldcard
    Von grannysmith im Forum HTC HD2 ROM Upgrade
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 10:39
  2. HD2 (Vodafone) mittels Goldcard flashen?
    Von Badde im Forum HTC HD2 ROM Upgrade
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 19:47
  3. Goldcard - wie groß ist die Datei ? Geht bei mir nicht
    Von ACHIM_ma im Forum HTC HD2 ROM Upgrade
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 14:26
  4. Erstellen/Flashen mit Goldcard - Anleitung
    Von kbon im Forum HTC HD2 ROM Upgrade
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 14:15
  5. Goldcard für den HTC HD2 erstellen
    Von h4x0r im Forum HTC HD2 ROM Upgrade
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 19:29

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

rapitool

rapitool application funktioniert nicht mehr

leocustomruu.exe download

rapitool funktioniert nicht mehr

LeoCustomRUU.exe downloaden

cid_goldcard.rar

miri_hd2_wm65_21887_sense25_v1.2goldcard methode offizielles htc rom flashendownload miri_hd2_wm65_21887_sense25_v1.2htc hd2 seriennummerrapitool funktioniert nichtseriennummer htc hd2goldcard methodegoldcard post sicherheitcmonexhd2 goldcard methoderapitool.exe kann nicht gestartet werden weil rapi.dllgoldcard.img wohingetsdsn1_leo.rarhtc hd2 seriennummerngoldcard pocketpchtc hd2 goldcard generatorhd2 flashen ubuntu