Windows Phone, Android, Apple und Firefox OS Forum - PocketPC.ch
Thema: 

CWM + CWR FULL WIPE + ROM-Wechsel

Diskutiere CWM + CWR FULL WIPE + ROM-Wechsel im HTC HD2 Android Forum im Bereich HTC HD2; Hi, ich habe dieses ROM genau nach Anleitung geflasht: [NAND/CWM][17.01.11][MCCM HD V5.1 Data2SD Perfect Build][Kernel: MDJ S10] Also CWR Layout,

  1. #1

    CWM + CWR FULL WIPE + ROM-Wechsel

    Hi,

    ich habe dieses ROM genau nach Anleitung geflasht:

    [NAND/CWM][17.01.11][MCCM HD V5.1 Data2SD Perfect Build][Kernel: MDJ S10]

    Also CWR Layout, SD-Karte partitioniert und danach das ROM geflasht.
    Was mir nicht klar ist, was ist der Unterschied zwischen CWM und CWR?
    Aber das ist nicht das Wichtigste.
    Das mit dem vergrößern des internen Speichers hat hervorragend funktioniert, trotz vieler installierter Apps werden noch ca. 550MB freier interner Speicher angezeigt.
    Da ich gern viel probiere und auch weil mir der Start dieses ROMS sehr lange dauert, wollte ich dieses ausprobieren:

    [16.FEB.2011][CWM] TyphooN CyanogenMod 7 v2.3.1 [kernel=rafpigna v1.7 OC]

    Habe also im CWM Modus einen Full Wipe gemacht und dann das ROM auf die SD Karte kopiert und geflasht.
    Nach dem Flashen gab es viele Fhelermeldungen wg. zuwenig Telefonspeicher. Und siehe da, es waren nur noch ca. 800KB frei
    Kann mir jemand erklären was ich falsch gemacht habe? Ich bin davon ausgegangen dass ich mit CWM jedes ROM flashen kann. Oder wird bei diesem ROM der hinzugefügte interne Speicher der SD-Karte nicht benutzt?
    Also, wie hätte ich es machen müssen um diesen internen Speicher zu nutzen?
    Das komische für mich war: als ich wieder das 1. ROM geflasht habe waren sämtliche Einstellungen und auch APPS automatisch wieder vorhanden, trotz Full Wipe. Ein Backup hatte ich auch nciht gemacht. War völlig verwirrt deswegen........

    Achja und noch eins - eine "Bonusfrage" sozusagen:
    Das 2. ROM von Typhoon, wird da dieser simulierte erweiterte interne Speicher überhaupt unterstützt?
    Wenn nein, geht das über einen anderen Weg?
    Würde das bedeuten ich müsste Task29 anweden und dann komplett von vorn???

    Thx!!!!!!!!

    PS.: Bin ein Umsteiger vom Samsung Galaxy (nur wegen Android) auf das HD2. Habs noch keine Sekunde bereut, obwohl das Flashen beim HD2 mir noch etwas komplizierter vorkommt......... Jedenfalls steht das Samsung schon in der Bucht.
    Geändert (17.02.2011 um 11:41) Grund: typo

  2. #2

    AW: CWM + CWR FULL WIPE + ROM-Wechsel

    Zitat Zitat von diegorivera Beitrag anzeigen
    Das 2. ROM von Typhoon, wird da dieser simulierte erweiterte interne Speicher überhaupt unterstützt?
    Wenn nein, geht das über einen anderen Weg?
    Würde das bedeuten ich müsste Task29 anweden und dann komplett von vorn???

    Thx!!!!!!!
    Meinst Du mit dem erweiterten internen Speicher A2SD+?
    Das wird unterstützt, muß aber nachinstalliert werden.

    Passage aus dem Thread von Evidenz:
    Es gibt die Möglichkeit das Rom mit A2SD+ zu nutzen, dafür müsst ihr, nachdem ihr das Build geflasht habt eine der folgenden zur Auswahl stehenden .zips per CWM einspielen.
    AdamG's A2SD+
    MDJ's A2SD+
    Laut tyween ist das hier die beste Wahl für A2SD+, jedoch ist sie nicht ganz so einfach zu installieren: Darktremor's A2SD+


    Zitat Zitat von diegorivera Beitrag anzeigen
    [NAND/CWM][17.01.11] Also CWR Layout, SD-Karte partitioniert und danach das ROM geflasht.
    Wie hast Du die SD-Karte partitioniert?
    ext3 oder ext4?

    Data2SD bitte nicht verwechslen mit A2SD+

    A2SD+:
    Das ist die Möglichkeit Alle apps auf einer Angelegen ext Partition zu lagern...
    Dabei wird die App selbst ausgelagert, die landen sofort auf deiner ext partition... du nutzerdaten nicht.

    Data2sd:
    Dabei werden APPS und DATA auf der Sd karte ausgelagert

    Like uns auf Facebook | Folge uns auf Twitter | Abonniere uns auf YouTube | Folge uns bei Google+ | Folge uns bei Instagram
    Geändert (17.02.2011 um 13:21)

  3. #3

    AW: CWM + CWR FULL WIPE + ROM-Wechsel

    Danke Moriathy!
    Also:

    1. Ich meine den internen Speicher A2SD+ Danke für die Info!
    Wieso muass ich das nachinstallieren, ich hatte es doch schon vor dem Flashen des 1. ROMS eingerichtet.
    Und überall wo ich etwas darüber lese heisst es "unbedingt das Partitionieren der SD-Karte VOR dem Flashen durchführen"

    2. Ich meine die SD-Karte mit Ext3 partitioniert zu haben. Ext4 ist doch noch gar nicht möglich - oder?

    3. Was ist jetzt wenn ich ein neues ROM testen möchte, ohnen Komplikationen geht das nur mit einem vollen Neuaufbau des Systems - Task29; RadioRom, Magdlr usw.?
    Was passiert mit der partitionierten SD-Karte - vorher rückgängig machen um die Daten zu löschen?

    4. Was Du schreibst würde ja bedeuten, dass bei jedem Flashen einen neuen ROMS die SD-Karte neu partitioniert werden müsste "wenn man A2SD+ nutzen möchte???

    5. Mir ist jetzt noch nicht klar was das "Wipe Data" + "Wipe Cache" eigentlich genau machen. Müsste doch das alte ROM komplett löschen? Daher wird doch ein sogenannter Full Wipe vor dem Flashen eines anderen ROMS empfohlen? Wieso waren dann sämtliche Verknüpfungen und Apss plötzlich wie von Geisterhand wieder da, als ich nach diesen Wipes das alte ROM wieder flashte?

    Mal wieder mehr geschrieben als ich wollte, ich hoffe das man da durchsteigen kann
    Geändert (17.02.2011 um 14:13)

  4. #4

    AW: CWM + CWR FULL WIPE + ROM-Wechsel

    zu 5.
    dazu hat Chris X. einen schönen Thread erstellt: http://www.pocketpc.ch/htc-hd2-andro...vik-cache.html

    zu 2. doch geht, bringt soll aber keinen wesentlichen Vorteil bringen.

    zu 3. Das Prozedre mit Task 29 etc. mußte ich vom Wechsel von MDJ zu TyphonN auch durch führen. Da befanden sich wohl auch noch "Restdaten" im Speicher. Das TyphooN wollte am Anfang überhaupt nicht starten.
    Es nach der Vollreinigung ging es dann.
    Der SD-Karte passiert nichts.

    zu 4. Nein, muß man nicht.

    zu 1. Du hast ja, wenn ich Deinen ersten Post richtig gelesen haben, dieses ROM mit Data2SD geflasht?!
    TyphooN nutzt aber 1. A2SD+ und 2. ist das nicht standartmäßig mit eingekocht.
    Muß eben, wer es nutzen möchte, nachinstalliert werden.

    Like uns auf Facebook | Folge uns auf Twitter | Abonniere uns auf YouTube | Folge uns bei Google+ | Folge uns bei Instagram

  5. Die folgenden Benutzer danken Moriathy für diesen wertvollen Beitrag:

    diegorivera (18.02.2011)

  6. #5

    AW: CWM + CWR FULL WIPE + ROM-Wechsel

    Sagt ma ist dieser Dalvik Cache bei jedem ROM automatisch mit dabei, oder muss man ihn selbst immer anlegen ?
    Also ich habe jetzt von SD auf Nand gewechselt und zur Zeit läuft alls ganz gut, habe aber noch keinen Dalvik Cache angelegt, heißt das jetzt ich habe auch keinen und wenn ich ihn anlege läuft es evtl alles ein wenig schneller ?

    Zweite Frage noch kurz am Rande, wird bei einem backup mit CMW alles gesichert also ne art Image gemacht vom Nand (Nand,Dalvik Cache und Partitionylayout)?
    Habe mir jetzt ne Nand Version eingerichtet und will nun andere Nands testen, wenn ich nun dass wieder haben will was ich nun schon
    so schön eingerichtet habe, reicht es dann völlig aus ein Backup mit CWM wieder einzuspielen ?

  7. #6

    AW: CWM + CWR FULL WIPE + ROM-Wechsel

    Dalvik ist eine Virtuelle Mashine die in jedem Android ROM mit dabei ist. Hier was dazu in der Wikipedia.

    Bei einem Backup in CWM (bei den XDAs manchmal auch CWR genannt) wird von jeder Partition auf dem NAND ein Image erstellt. Das Partitionslayout wird nicht gesichert, solltest du durch einen neuflash eines ROMs ein anderes Partitionslayout benötigen, kann es sein, dass bereits erstellte Backups nicht mehr korrekt zurück gespielt werden können.

  8. Die folgenden Benutzer danken FreakZ1 für diesen Beitrag: 2

    DjSu_HD2 (17.02.2011), MrHTC (02.06.2011)

  9. #7

    AW: CWM + CWR FULL WIPE + ROM-Wechsel

    Wunderbar ich danke dir ! Also nutzt einen das Full Wipe reset usw nur was um den Dalvik Cache richtig sauber zu löschen un dneu zu erstellen?!

  10. #8

    AW: CWM + CWR FULL WIPE + ROM-Wechsel

    Im Dalvik Cache werden halt temporäre Daten zwischengespeichert, wie lange diese dort verweilen kann ich dir nicht sagen. Allerdings hab ich bei den XDAs gelesen, wenn man ein ROM schon länger am laufen hat und es langsamer geworden ist, ein zugemüllter Dalvik Cache dafür verantwortlich sein kann. Das löschen dieses Caches führt somit wieder zu einer Geschwindigkeitssteigerung. Ein Wipe Data ist nichts anderes als ein Hardreset, d.h. es werden alle Userdaten und Einstellungen gelöscht, unangetastet bleibt lediglich die Systempartition.

  11. Die folgenden Benutzer danken FreakZ1 für diesen Beitrag: 2

    Chris X. (17.02.2011), DjSu_HD2 (17.02.2011)

  12. #9

    AW: CWM + CWR FULL WIPE + ROM-Wechsel

    KÖnntet ihr mir vielleicht ein TUT für das installieren von einem Custom Rom auf das HD2 geben?
    Ich bin sehr verzweifelt, das ist sehr viel anstrengender als wie beim desire HD :S

  13. #10

    AW: CWM + CWR FULL WIPE + ROM-Wechsel

    Also bitte, hast du die Suchfunktion genutzt? Was für ein Custom ROM? Android, WM6.5 oder WP7? Für alles gibt es schon Tutorials für den jeweiligen Forenbereichen.

    Android: [Mega Howto][SDB/NAND/CWM][Schritt für Schritt Android auf dem HD2 installieren]
    WM6.5: HSPL und SPL Installation - Anleitung inkl. Kurzüberblick
    WP7: [Howto][HD2 Windows Mobile 7 inkl. MAGLDR 1.13 Installation]

  14. Die folgenden Benutzer danken FreakZ1 für diesen Beitrag: 3

    Chris X. (05.07.2011), Jrejo Badde (05.07.2011), Moriathy (05.07.2011)

  15. #11

    AW: CWM + CWR FULL WIPE + ROM-Wechsel

    Ich hab jetzt das Mega How To gemacht,
    alles so wie beschrieben. Und ein Custom Rom Von Sergio Coredroid HD2 V3 über das CWM installiert. Und als ich das Telefon neu gestartet habe, erscheint nur das logo von Core Droid, aber mehr auch nicht auch nach einer halben Stunde ändert sich nichts :S

    Partition hab ich auf 350mb gemacht, mit EXT3.
    :_S
    Ich bin echt am zweifeln

  16. #12

    AW: CWM + CWR FULL WIPE + ROM-Wechsel

    Eine 350er Partition ist auch zu klein, Sergio empfiehlt 390.
    Code:
    misc ya 1M
    recovery rrecov|ro|nospr filesize recovery-raw.img
    boot yboot|ro 10M
    system ya 390M
    cache ya 5M
    userdata ya|asize|hr allsize

  17. #13

    AW: CWM + CWR FULL WIPE + ROM-Wechsel

    Habs auch mit 400 gemacht ging trotzdem nicht.

    Meine Vorgehensweise Schritt für Schritt.
    1.Spl installiert
    2.Radio 2.15 installiert
    3.Task29 ausgeführt
    4.Malgdr installiert
    5.Clockwordmod Recovery mit 400mb ausgeführt
    6.Meine SD Karte mit hilfe von SD Formatter und minitool partition formatiert und eine 1025mb ext3 wie anweisung erstellt PlanA
    7.Und über Recovery install zip from Sd-Card hab ich das Core Droid installiert :S

    Normalerweise sollte es doch so klappen oder etwa nicht? Oder muss es ein NAND sein welche sich mit DAF datei installieren lässt :S

Du betrachtest CWM + CWR FULL WIPE + ROM-Wechsel im Forum HTC HD2 Android im Bereich HTC HD2 von PocketPC.ch.


Ähnliche Themen

  1. Manueller "full wipe"
    Von maple im Forum HTC Desire HD Root und ROM
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 17:16
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 14:52
  3. [NAND/CWM][07.02.11][CWM][TyphooN CM 7][v1.9][RAM][A2SD+][kernel: rafpigna v1.7 OC]
    Von evidenz im Forum HD2 Android Builds NAND-Versionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 09:32
  4. [ROM][GER][23017.5.3.0][LEO Manila][FULL]
    Von Piranha im Forum HTC Touch Pro 2 ROM Upgrade
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 22:36

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

full wipe

htc hd2 cwm

FullWipe

cwr android

hd2 cwr

wipe hd2

was ist cwm

full wipe android

hd2 full wipe

htc hd2 full wipe

htc hd2 wipecwr partition layoutwas ist cwrhd2 wipefull wipe htc hd2cwm full wipeandroid cwrcwr hd2cwm layout hd2 cwmcwr romhd2 fullwipeFull Wipe CWMwipe it cwrwipe htc hd2