Windows Phone, Android, Apple und Firefox OS Forum - PocketPC.ch
Thema: 

Netzbetreibereinstellungen ändern (z.B. Weiterleitung bei besetzt)

Diskutiere Netzbetreibereinstellungen ändern (z.B. Weiterleitung bei besetzt) im HTC Desire Kommunikation Forum im Bereich HTC Desire; Ich habe einen O2 100 Inklusiv Vertrag mit Internetpack M. Versuche ich nun die Einstellung "Weiterleiten bei Besetzt" zu ändern,

  1. #1

    Netzbetreibereinstellungen ändern (z.B. Weiterleitung bei besetzt)

    Ich habe einen O2 100 Inklusiv Vertrag mit Internetpack M.
    Versuche ich nun die Einstellung "Weiterleiten bei Besetzt" zu ändern, erhalte ich folgenden Fehler: "Fehler bei Anrufeinstellungen | Unerwartete Antwort von Netzwerk".
    Zu finden ist diese Option bei den Einstellungen unter Anrufen -> Anrufweiterleitung.

    Mache ich hier etwas falsch? Ziel ist es das Weiterleiten zur Mailbox bei besetzt deaktiviert werden soll.

  2. #2

    AW: Netzbetreibereinstellungen ändern (z.B. Weiterleitung bei besetzt)

    Um herauszufinden, ob es am Netz oder am Telefon liegt, kannst du die GSM-Codes einfach direkt eingeben. Um beispielsweise den Status der Umleitungen bei Besetzt auszugeben, einfach *#67# eingeben und danach auf "Anrufen" klicken. Wenn du in der Suchmaschine deiner Wahl "GSM Codes" eingibst findest du Codes für die von dir benötigte Funktion.

  3. #3

    AW: Netzbetreibereinstellungen ändern (z.B. Weiterleitung bei besetzt)

    Okay alles klar habe die GSM Codes gefunden:

    http://home.arcor.de/andre.korzen/gsm-codes/index.htm

    Ich will die Umleitung bei besetzt entfernen.

    Habe folgendes eingegeben:

    *#67# (weiterleitung bei besetzt prüfen)
    Rufweiterleitung / Sprachnotziz +49.....

    dann habe ich folgendes eingegeben:

    #67# (Rufuml. Aus)
    Verbindungsproblem oder ungültiger MMI-Code.

    ##67# (Rufuml. löschen)
    Rufumleitung / Löschvorgang erfolgreich

    dann zum testen:
    *#67# (weiterleitung bei besetzt prüfen)
    Rufweiterleitung / Sprachnotziz +49.....

    irgendwie hat er es nicht gelöscht - zumindest verstehe ich das so.

    Liegt dann wohl am Betreiber wenn ich das richtig verstehe.

  4. #4

    AW: Netzbetreibereinstellungen ändern (z.B. Weiterleitung bei besetzt)

    Sieht so aus, als ob das dein Betreiber das nicht unterstützt. Eventuell kannst du das über die Service-Line des Betreibers ändern lassen.

  5. #5

    AW: Netzbetreibereinstellungen ändern (z.B. Weiterleitung bei besetzt)

    Ich glaube es ist etwas anderes.

    Die Nummer, die bei besetzt als Weiterleitung hinterlegt ist, ist nicht meine Mailboxnummer, sondern diese Ansage vom O2:
    "Der gewünschte Gesprächspartner ist zur Zeit nicht erreichbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal."

    Vielleicht ist es von O2 beabsichtigt, dass ich das nicht ändern kann.

    Hat jemand ebenfalls O2 und kan seine Einstellung diesbezüglch kurz ansehen und schreiben, ob es genau so konfiguriert ist?

    Menu - Einstellungen - Anrufen - Anrufweiterleitung - "Weiterleiten falls besetzt: +491793000400"
    Diese Nummer ist bei mir eingestellt und wenn ich versuche sie zu deaktivieren erhelte ich den besagten Fehler "Unerwartete Antwort von Netzwerk".

  6. #6

    Re: Netzbetreibereinstellungen ändern (z.B. Weiterleitung bei besetzt)

    also bei mir steht die Mailboxnummer drin.Wenn ich auf deaktivieren gehe, erscheint die Nummer die du gepostet hast.Scheint also wirklich die Ansage zu sein.



    Sent from my HTC Desire using Tapatalk

  7. #7

    AW: Netzbetreibereinstellungen ändern (z.B. Weiterleitung bei besetzt)

    Wirklich komisch, bei einem Kollege, der O2o hat erscheint keine Nummer wenn er deaktivert, so wie ich es erwartet hätte.
    Ich denke hier will O2 bei bestimmten Verträgen seine "Es ist keiner erreichbar" Meldung ansagen, da dann Gebühren für den Anrufer anfallen (könne ich mir vorstellen - ob es so ist weiss ich nicht).

  8. #8

    AW: Netzbetreibereinstellungen ändern (z.B. Weiterleitung bei besetzt)

    ich hab auch O2o...hmm

  9. #9

    AW: Netzbetreibereinstellungen ändern (z.B. Weiterleitung bei besetzt)

    Ich weiss nun was das Problem ist.

    +491793000400 ist die SMS Benachrichtigung, die der O2 Kunde nicht selbst abschalten kann. Nach einem Anruf bei O2 habe ich diese deaktivieren lassen und nun sind auch diese komischen Weiterleitungen verschwunden.

    Mein TIP:
    Bei O2 anrufen und sagen sie möchten doch bitte die SMS Benachrichtigung deaktivieren. Ca. 15 min später sollten die Einträge verschwunden sein.

    Gruss,
    Marco

Du betrachtest Netzbetreibereinstellungen ändern (z.B. Weiterleitung bei besetzt) im Forum HTC Desire Kommunikation im Bereich HTC Desire von PocketPC.ch.


Ähnliche Themen

  1. Anklopfsignal bei "besetzt"
    Von All_Day im Forum HTC Touch Pro 2
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 23:05
  2. email weiterleitung/abgeschnittene emails
    Von Towelie im Forum Android Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 22:03
  3. automatische Weiterleitung in Opera Mobile 9.7 aktivieren
    Von silencer1979 im Forum HTC HD2 Programme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 19:21
  4. Hotmail weiterleitung- aber wie ?
    Von Unregistriert im Forum HTC Magic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 19:10
  5. Besetzt Signal
    Von Unregistriert im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 09:44

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

unerwartete Antwort vom netz

491793000400

Anrufumleitung kann nicht deaktiviert werden wenn besetzt ist. Vom Betreiber nicht unterstützt

unerwartete antwort vom netzwerk

fehler in anrufeinstellungen unerwartete antwort vom netz

rufumleitung unerwartete antwort vom netz

fehler bei anrufeinstellungen. unerwartete antwort vom netzwerk

unerwartete antwort von netzwerk

0794997040

MMI Code rufumleitung

htc desire z mailbox ausschalten

rufumleitung verbindungsprobleme oder ungültiger mmi-coderufumleitung kann nicht deaktiviert werden wenn besetzt ist. vom betreiber nicht unterstütztihr netzbetreiber unterstützt die deaktivierung der anrufweiterleitung nicht491793000400weiterleiten falls besetztweiterleiten falls besetzt deaktivierenrufweiterleitung verbindungsproblem oder ungültiger mmi-codemmi code ungültigfehler bei anrufeinstellungen. unerwartete antwort von netzwerkVerbindungsfehler oder MMI-Code ungültigwenn besetzt weiterleiten deaktiviereno2 491793000400o2 anrufeinstellungenmmi code htc desire