Windows Phone, Android, Apple und Firefox OS Forum - PocketPC.ch
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Thema: 

Artikel: Google Maps boykottiert Windows Phones

  1. #1
    DennisSchubert
    Gast

    Artikel: Google Maps boykottiert Windows Phones


  2. #2

    AW: Artikel: Google Maps boykottiert Windows Phones

    Wenn Google weiterhin ein solches Verhalten an den Tag legt sollte Microsoft einfach ActiveSync u.a. eigene Dienste für Android abschalten. Ich vermute stark, dass die Einschränkungen dann Android härter treffen würden.

    Man überlege sich mal, dass Microsoft Windows ausliefert mit einem Eintrag in der hosts-Datei um Zugriffe auf YouTube und Google zu unterbinden

    Aber da würde die EU (und natürlich andere) direkt wieder mit Milliardenstrafen drohen, andersrum nicht...

  3. #3

    AW: Artikel: Google Maps boykottiert Windows Phones

    Ein Grund mehr für mich, die Dienste dieser Firma zu meiden.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-821_eu_euro2_248 aus geschrieben.

  4. #4
    Die Schnittstellen für HTTP-Zugriffe mit youtube zu vergleichen gibt ja wohl keinen sinn^^ microsoft kann jederzeit seinen eigene video platform starten

  5. #5

    AW: Artikel: Google Maps boykottiert Windows Phones

    Wenn google+ nicht so tot wäre, würden die sich auch mit Facebook anlegen.
    Sent from my 7 Pro T7576 using Board Express

  6. #6
    Danke Google! Ich versuche schon seit längerer zeit von Besagtem Unternehmen weg zukommen. Ihr erleichtert mir mein Vorhaben ungemein!

  7. #7
    Sieht für mich nach Absicht aus, wenn man sich das hier betrachtet:
    http://blog.tomverhoeff.nl/2013/01/0...s-phone-issue/

    Ein User hat mit einem Trick seinem Lumia vorgegaukelt, es handle sich um einen Android-Gerät, und schwupps, funzten die google maps wieder.
    Sprich, die Erklärung von Google, google maps gingen auf WP nicht mehr, weil der IE Webkits nicht unterstützt, ist eine Lüge.

  8. #8
    mein nachbar fähr ein porsche ,aber lässt mich niemals damit fahren!!! skandal

  9. #9

    AW: Artikel: Google Maps boykottiert Windows Phones

    Zitat Zitat von manuel.frei Beitrag anzeigen
    mein nachbar fähr ein porsche ,aber lässt mich niemals damit fahren!!! skandal
    Und mein Nachbar fährt nen Renault und den will ich nicht fahren, weil ich ein besseres Auto habe

  10. #10

  11. #11

    AW: Artikel: Google Maps boykottiert Windows Phones

    Das Video suchen auf Youtube ist mittlerweile eine unmögliche Sache. Entweder ist es komischerweise nur in unserem land nicht verfügbar oder es werden fake Videos als originale beworben. Alternativen wie my Video sind dann der nächste Anlauf. Gmail habe ich bisher nie genutzt bis vor kurzem um eine alternative Email zu haben. Diese wie auch der erst der Dienste werden dieses Wochenende verschwinden. Da ich auch administrative leitung habe über so einige Rechner werde ich so einige Suchdienste ändern . Hau rein Google war net mit dir.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-821_eu_euro2_248 aus geschrieben.

  12. #12
    Gut das ich weder Google Maps brauche noch Youtube, soll ihnen der Sch... im Hals stecken bleiben.
    Die müssen ja wirklich Angst haben das WP die überrollt.

  13. #13
    Google Maps funktioniert auf mein Lumia 920 einwandfrei...

  14. #14
    noleric
    Gast

    AW: Artikel: Google Maps boykottiert Windows Phones

    Zitat Zitat von manuel.frei Beitrag anzeigen
    mein nachbar fähr ein porsche ,aber lässt mich niemals damit fahren!!! skandal
    Der Vergleich hinkt aber sehr. Ich bin vor zwei Monaten von WP zu Android gewechselt und mir gefällt es auch nicht, was Google da macht. Sie nutzen ihre Stellung aus, um einen Konkurrenten zu schwächen und das ist nicht gut. Wenn jetzt jeder seine "Erfindungen" nur noch für sich freigibt, dann schadet das nur einem: dem Kunden (als Beispiel: keine Exchange-Anbindung mehr für Android-Smartphones).

  15. #15
    Wenn das mal nicht wieder ein Versuch ist, Microsoft zu zwingen eigene Dienste ebenfalls kostenfrei anzubieten, bzw. irgendwelche Boni für die eigene Plattform herauszuschlagen (z.B. weniger Strafprozesse gegen Android-Hersteller anzustrengen). Was auch immer der Grund ist: Sollte Google nicht eine nachweislich gute Erklärung für diesen Ausfall haben, sollten sie gewaltig eines auf den Deckel bekommen. Das einzige was mir stinkt ist, dass ausgerechnet Microsoft Nutznießer von der Sache ist. Gerade die sind ja wohl das absolute Gegenteil eines Musterschülers, wenn es um offenen Zugriff geht. Genau genommen würde ich denen das sogar gönnen, aber das eine entschuldigt eben nicht das andere.
    Wenn Google weiterhin ein solches Verhalten an den Tag legt sollte Microsoft einfach ActiveSync u.a. eigene Dienste für Android abschalten. Ich vermute stark, dass die Einschränkungen dann Android härter treffen würden.
    Hat Google nicht erst kürzlich irgendwo ActiveSync aufgekündigt und stellt und es nur noch eingeschränkt zur Verfügung?

  16. #16

    AW: Artikel: Google Maps boykottiert Windows Phones

    Google hat Angst !! Anders kann ich es mir nicht erklären
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-821_eu_euro2_268 aus geschrieben.


    ---------- Hinzugefügt um 21:41 ---------- Vorheriger Beitrag war um 21:37 ----------

    Wer braucht Google ich bin mit meinem Exchange zufrieden und Nokia maps bzw jetzt drive nutze ich seid Jahren also past
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-821_eu_euro2_268 aus geschrieben.

  17. #17

  18. #18
    Auf Symbian-Phones und Blackberrries geht google maps auch nicht mehr ... aber anscheinend schon länger. Sind Symbian- oder Blackberry-User hier, die das bestätigen können?

    (Bei google piepts wohl. Die haben mich soweit, dass ich, falls ich mal kein WP-Phone will, eher noch ein iPhone als einen Androiden kaufen und mir eine gute, nicht google-basierende Navi-App dazu würde ... und das will was heissen.)

  19. #19

    AW: Artikel: Google Maps boykottiert Windows Phones

    was soll dieser Werbemist? Bitte löschen liebe Admins.

    -- Update --
    Danke. Habe den Link im Zitat auch entfernt.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-821_eu_euro2_248 aus geschrieben.
    Geändert (06.01.2013 um 10:42)

  20. #20
    Hm, plötzlich wollen sie wieder?

    http://futurezone.at/produkte/13299-...ieder-frei.php

    Nur zwei Tage nach Bekanntwerden einer Weiterleitung auf Google Maps für Windows Phone-Nutzer, die den Kartendienst effektiv für diese unbenutzbar machte, kündigt Google die Rücknahme seiner Entscheidung an. Man würde regelmäßig Browser auf verschiedenen Plattformen testen und nach einer Prüfung jene Systeme ausschließen, die eine unbefriedigende Performance liefern.
    Seltsam, dass dann einige durch Vorgaukeln, ein Android-Gerät zu sein, es schafften, google maps problemlos bedienen zu können ...

    Naja, mir persönlich egal ... ich verwende google maps eh nicht

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte