• PocketPC.ch Interview - Die Entwickler von Youmigo

    Im PocketPC.ch Interview stehen die Entwickler der Windows Phone App Youmigo Rede und Antwort. Hinter diesem Namen verbirgt sich ein äusserst interessantes Programm, das einen Mix aus Community und Message Client darstellt. Mit Youmigo kann man neue Freunde in aller Welt kennenlernen, Kontakte knüpfen oder einfach nur SmallTalk praktizieren. Beschrieben wird das Ganze als "Brieffreunschaft 2.0". Ich habe mit den Entwicklern gesprochen, um auch etwas über den Entwicklungsprozess herauszufinden.


    Eine App zu entwickeln, bei der es sich nicht um die X-te Taschenlampen oder Batterie Applikation handelt, ist alles andere als leicht. Am Anfang steht immer der Entwickler oder das Entwicklerteam und eine Idee. Die Qualität eines Appstores steht und fällt mit der Qualität der Apps. Entscheidend sind daher frische Ideen und gute Umsetzungen - frisch bedeutet hierbei nicht revolutionär. Denn Auch Youmigo ist keine komplett neue Idee, sondern transferiert ein altes Konzept in die neue Appwelt.

    Ich fand die Idee hinter einer Art "Brieffreundschaft 2.0" so klasse, dass ich direkt Kontakt zu Johannes Schmidt aufnahm, der unter anderem auch für die PR und das Marketing von youmigo zuständig ist.
    Viel Spass nun mit dem Interview.




    Hallo Johannes, stell dich bzw. euer Entwicklerteam doch mal kurz vor.

    Hallo Alex, unser Entwicklerteam besteht aus sechs Informatik- und einem Medieninformatik-Studenten. Als Team haben wir uns vor knapp drei Jahren zusammengefunden.
    Angefangen hat alles mit einer Xbox 360 und dem Entschluss, doch einmal anzufangen, ein Volleyballspiel (ähnlich Blobby Volley) für diese Konsole zu entwickeln. Ja, und nach über einem Jahr waren wir überraschenderweise immer noch ein motiviertes Team, hatten viel gelernt und das Spiel im Xbox Live Indie Store veröffentlicht.
    Darauf folgte ein kleines erstes Spiel für Windows Phone: SuperTomato. Es diente uns vor allem dazu, die Programmierung für Windows Phones kennenzulernen und brachte uns ein paar Nokia Lumias ein.
    Dieses Frühjahr haben wir dann am AppCampus Wettbewerb von Nokia und Microsoft mit der youmigo Idee teilgenommen. Wir erreichten einen zweiten Platz, was uns unglaublich gefreut und motiviert hat. Seither werkeln wir fleissig an youmigo und sind jetzt kurz vor dem Release angekommen!


    Aktuell werkelt ihr an der App youmigo, deren Beta Phase noch bis Ende Januar läuft. Als du die App bei uns im Forum vorgestellt hast, war ich direkt begeistert von der Idee. Erkläre doch mal, was genau youmigo ist, wie es funktioniert und was ihr damit erreichen wollt.


    Bei youmigo geht es darum, fremde Menschen und Kulturen kennen zu lernen. Man kann es sich als eine Art Brieffreundschaft 2.0 vorstellen.
    Zentrales Element der App ist eine Weltkarte, auf der man an eine beliebige Stelle Fragen posten kann. Zum Beispiel weil man sich Tipps für eine Reise holen will oder sich für die politische Situation in der Region interessiert.
    Alle youmigo Nutzerinnen und Nutzer, die sich in der Nähe einer geposteten Frage befinden, sehen diese und können sie beantworten. Dadurch entsteht ein Gespräch, ähnlich zu WhatsApp, in dem sich Fragende und Beantwortende privat unterhalten können. Mit dem Kniff, das jede Nachricht in die eigene Sprache übersetzt werden kann. So ist es möglich, sich mit Menschen weltweit, über alle Sprachbarrieren hinweg, auszutauschen!
    Mit youmigo wollen wir Menschen aus verschiedensten Ländern und Kulturkreisen zusammenbringen und so auch helfen Vorurteile abzubauen. Ausserdem ist es auch einfach verdammt spannend, sich mal mit Leuten ausserhalb des Freundeskreises auszutauschen!


    Steht schon ein eventueller Release Termin fest? Wird die App was kosten oder werdet ihr eine werbefinanzierte Applikation zur Verfügung stellen?


    Wir können leider noch keinen genauen Release Termin nennen, weil die App noch durch einen extra Release Test bei AppCampus muss. Nokia und Microsoft wollen sicherstellen, dass youmigo technisch einwandfrei funktioniert und alle Design-Anforderungen von Windows Phone einhält.
    Wir sind aber zuversichtlich, dass wir bald soweit sind und planen den Release für Ende Februar. Die App wird komplett kostenlos sein. Auch Werbung wollen wir zunächst nicht einbauen. Uns geht es jetzt erst einmal darum, das den Leuten youmigo gefällt und viele die App herunterladen.


    Wie läuft die Programmierung ab, also von der Idee bis hin zur ersten Version. Dauert das sehr lange oder seid ihr mit dem Windows Phone und den Entwicklerkits für die Apps gut klar gekommen?


    Im April hatten wir nur unsere Idee, eine grobe Beschreibung und einige Skizzen, die wir beim AppCampus Wettbewerb eingereicht hatten. Dann haben wir uns daran gemacht, einen Prototypen zu programmieren. Wir hatten glücklicherweise schon vorher mit den Entwicklungswerkzeugen für Windows Phone gearbeitet und machten daher schnell Fortschritte. Trotzdem stösst man immer wieder auf Hindernisse, die es erfordern, sich neues Wissen anzueignen. Zum Glück findet man im Internet eine riesige Zahl von Blogposts und Tutorials, die einem weiterhelfen können.
    Über den Sommer wurde fleissig programmiert und im September durften wir dank des AppCampus Gewinns dann für einen Monat nach Helsinki zum Coaching. AppCademy heisst das Programm von Nokia und Microsoft. Es ging hier nicht nur um das Programmieren, sondern vor allem auch um Aspekte wie Business und Marketing.
    Ja, und im November haben wir die Beta Phase gestartet, die noch bis Ende Januar läuft. Über eintausend Leute haben sich registriert, worauf wir wirklich stolz sind. Jetzt freuen wir uns auf den Release Ende Februar und hoffen, dass auch viele PocketPC.ch Leserinnen und Leser youmigo testen werden!


    Sicher, ihr seid Entwickler und solltet diese Frage entsprechend kompetent beantworten können: Welche App ist eurer Meinung nach die im Windows Store best programmierteste App?


    Bei uns im Team sind die Apps von Rudy Huyn sehr beliebt. So zum Beispiel 6tag, ein Instagram Client, oder 6snap für Snapchat Gespräche.


    Abschliessend noch ein Blick in die Zukunft. Ist youmigo euer einziges Projekt oder sind bereits weitere Apps in Planung?


    Wir fokussieren uns jetzt komplett auf youmigo. Eine Social Community aufzubauen und die App um spannende Features zu erweitern, nimmt unsere ganze Zeit in Anspruch.
    Ich kann mir aber gut vorstellen, dass wir auch in Zukunft noch weitere Projekte umsetzen. Wir haben ein tolles Team und es macht uns allen einfach Spass, Apps zu entwickeln!

    Vielen Dank für deine/eure Zeit.

    Die Review zur App lest ihr hier an dieser Stelle, sobald diese final verfügbar ist.

    Links zu diesem Thema:
    - Internetpräsenz von Youmigo
    - Thread im Forum
    Kommentare 7 Kommentare
    1. Avatar von Johannes Schmidt
      Johannes Schmidt -
      Wir freuen uns über euer Interesse an youmigo! Es kamen jetzt schon ein paar Anfragen per Mail, wo man die App herunterladen kann. Der geschlossene Beta Test endet jetzt bald.

      Wir schicken euch aber gerne den Download-Link der fertigen App, sobald diese verfügbar ist! Tragt einfach eure Email-Adresse auf unserer Website http://youmigo.de/ ein. Wir werden euch nicht mit Werbe-Mails nerven.
    1. Avatar von Speckolatius
      Speckolatius -
      Ich habe die erste Zeit als Beta-Tester mit getestet. Anfangs war das auch ganz witzig. Nach kurzer Zeit fand ich Youmigo aber dann doch eher sehr langweilig, weil so wirkliche Kontakte da nicht entstehen und man, so meine Erfahrung, viel zu viele Konversationen nach dem Schema "Hallo!" und "Hallo zurück!" hat. Mehr ist da leider nicht.

      Schade eigentlich, aber vielleicht wird das ja auch noch was, wenns in Echtbetrieb über geht.
    1. Avatar von Johannes Schmidt
      Johannes Schmidt -
      Hallo Speckolatius,

      danke für die ehrliche Meinung! Youmigo steckt natürlich noch in den Kinderschuhen und wir überlegen durchgehend, was wir verbessern können. Hättest du einen Vorschlag, wie wir das Finden von interessanten Gesprächspartnern verbessern können?

      Viele Grüße,
      Johannes
    1. Avatar von Speckolatius
      Speckolatius -
      Zitat Zitat von Johannes Schmidt Beitrag anzeigen
      Hallo Speckolatius,

      danke für die ehrliche Meinung! Youmigo steckt natürlich noch in den Kinderschuhen und wir überlegen durchgehend, was wir verbessern können. Hättest du einen Vorschlag, wie wir das Finden von interessanten Gesprächspartnern verbessern können?

      Viele Grüße,
      Johannes
      Spontan würde mir da nicht's einfallen. Möglicherweise liegt's auch garnicht an der App sondern vielleicht an meinen Erwartungen. Vielleicht ändert sich das ja auch dann, wenn die App im Echtbetrieb ist.

      Ich möchte allerdings auch dazu sagen, dass ich die Idee der App sehr gut finde!

      Das Einzige was ich gut fände wäre, wenn es zu der App auch eine entsprechende Internetseite gäbe, auf der man den selber Leistungsumfang hat. Also, auch mit den Youmigos direkt am Rechner kommunizieren könnte. Aber das geht, denke ich, vbielleicht ein wenig an Eurer Intension der App vorbei bzw. führt vielleicht sogar zu weit.

      Aber vom Prinzip her könnte Youmigo tatsächlich langfristig durchaus ein Konkurrent von Facebook werden. Fände ich sehr gut!
    1. Avatar von Johannes Schmidt
      Johannes Schmidt -
      Zitat Zitat von Speckolatius Beitrag anzeigen
      Spontan würde mir da nicht's einfallen. Möglicherweise liegt's auch garnicht an der App sondern vielleicht an meinen Erwartungen. Vielleicht ändert sich das ja auch dann, wenn die App im Echtbetrieb ist.

      Ich möchte allerdings auch dazu sagen, dass ich die Idee der App sehr gut finde!

      Das Einzige was ich gut fände wäre, wenn es zu der App auch eine entsprechende Internetseite gäbe, auf der man den selber Leistungsumfang hat. Also, auch mit den Youmigos direkt am Rechner kommunizieren könnte. Aber das geht, denke ich, vbielleicht ein wenig an Eurer Intension der App vorbei bzw. führt vielleicht sogar zu weit.

      Aber vom Prinzip her könnte Youmigo tatsächlich langfristig durchaus ein Konkurrent von Facebook werden. Fände ich sehr gut!
      Wir haben einige Ideen, die zum Beispiel in Richtung "Gesprächsthemen angeben/vorschlagen" gehen. Dadurch sollen Gespräche dann viel gezielter ablaufen, also weg von Smalltalk.

      Bis zum Release arbeiten wir jetzt an der technischen Seite, also alle Fehler ausbessern und die App schneller machen. Nach dem Release wollen wir dann genau schauen, welche Teile von youmigo schon gut funktionieren und welche Teile wir auch vom Konzept her anpassen müssen.

      Dadurch soll youmigo dann immer besser und besser werden und wir hoffen doch, dass wir so langfristig auch mit den Großen wie Facebook mithalten können
    1. Avatar von jojo_212
      jojo_212 -
      Da der März so langsam zuende geht, wollte ich mal nachfragen, was aus der App geworden ist. Wann ist mit dem Release zu rechnen?
      Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-821_eu_euro2_268 aus geschrieben.
    1. Avatar von Johannes Schmidt
      Johannes Schmidt -
      Hallo jojo_212,

      wir freuen uns über dein Interesse an youmigo! Wir arbeiten noch an einem technischen Problem beim Übertragen der Profilbilder. Wenn wir das gelöst haben und Microsoft/Nokia ihr okay geben, veröffentlichen wir youmigo. Leider können wir deshalb noch kein Releasedatum nennen, denken aber, dass es in den nächsten Wochen so weit sein wird.
      Wir sagen hier dann natürlich im Forum Bescheid!