Windows Phone, Android, Apple und Firefox OS Magazin - PocketPC.ch
  • iOS 6.1.3: Apple veröffentlicht Software-Update

    Apple ist derzeit wieder einmal fleissig dabei, die eigene Software für mobile Geräte zu verbessern und gibt daher das Update auf iOS 6.1.3 aus. Das Update lässt sich dabei wie gewohnt Over-the-Air herunterladen oder aber über den PC - je nachdem, wo ihr zuerst mit dem Internet verbunden seid. Auch dieses Mal sind einige Veränderungen mit dem Update erschienen.

    Apple veröffentlicht iOS 6.1.3 für seine iDevices
    Wer derzeit sein iPhone, iPad oder iPod mit iTunes oder dem Internet verbindet, wird wieder einmal zu einem neuen Update aufgerufen. Dieses soll euch die iOS-Version 6.1.3 auf das Device bringen und damit im Zusammenhang auch die lang erwartete Sicherheitsbehebung auf dem Lockscreen. Bislang war es möglich, den Lockscreen mittels einer etwas komplizierten Kombination an Klicks zu knacken.

    Release Note von Apple:

    Dieses Update enthält folgende Verbesserungen und Problembehebungen:


    • Behebt ein Problem, mit dem es einem möglich war, den Lockscreen mittels einer Klick-Kombination zu umgehen
    • Verbesserungen von Apple Maps in Japan


    Letzteres, also das Update von Apple Maps in Japan, scheint für viele in dem Land wichtig zu sein, denn die Veröffentlichung des Kartendienstes verlief auch dort nicht ohne den einen oder anderen Bug. Unter anderem wurden nun die 3D-Gebäude in Tokyo hinzugefügt. Zudem wurden Icons überarbeitet und eine verbesserte Ankündigung von Fahrtrichtungsanweisungen ist mit dem Update mit an Bord.

    Jailbreak könnte mit iOS 6.1.3 verhindert werden
    Noch ein kleiner Hinweis für all diejenigen, die ihr Gerät mit einem Jailbreak ausgestattet haben: Vorerst solltet ihr das Updaten auf iOS 6.1.3 verhindern, denn in einer früheren Beta des Software-Updates wurden Code-Segmente entdeckt, die den Jailbreak in einigen Fällen unmöglich machen könnten. Wer also auf das kostenlose Herunterladen von Apps, Cydia im Allgemeinen und vieles mehr nicht verzichten möchte, sollte dem Update fernbleiben.

    Sobald ein Update des Evasi0n-Jailbreak erschienen ist, welches mit Sicherheit iOS 6.1.3 knacken kann, ist dann aber auch hier das Updaten erlaubt. Bis dahin sollte allerdings noch gewartet werden.


    Quelle: Macerkopf / ApfelPage / AppAdvice (Englisch)


    Kommentare 5 Kommentare
    1. Avatar von CullenTrey
      CullenTrey -
      Wäre ja mal was gewesen wenn die "Helden" in Cupernico endlich den Bug im Telefonbuch beheben würden der dafür sorgt das bei verbundenen Kontakten IMMER WIEDER der Facebook-Name als Hauptname im Telefonbuch erscheint und nicht der den man als "Name für gem. Karte" ausgewählt hat. Bei Android klappte das schon vom ersten Tag an .... Traurig das ... Auch das das Ding beim Telefonieren gerne mal einen Verbindungsabbruch produziert, wenn wärenddessen der Mast gewechselt wird, ist seit über 3 Versionen NICHT BEHOBEN!!! Nein, statt dessen arbeitet man mit Hochdruck daran den Nutzern den Jailbreake zu erschweren ... Meinen Gruß an Apple: Konzentriert euch einfach mal wieder auf das was euch mal ausgemacht hat ... ein sauber laufendes System das vernünftig ineinander greift ...
    1. Avatar von HomeboyST
      HomeboyST -
      Diesen "Bug" scheinst nur du zu haben.
      Als Tip, wenn du dem Kontakt im Handy den Facebook Kontakt zuweist hast du in deinem Telefonbuch
      den Original Namen....

      Wenn du aber dem Facebook Kontakt den "richtigen Kontakt" zuweist, hast du Primär
      den Facebook Namen...
    1. Avatar von CullenTrey
      CullenTrey -
      Zitat Zitat von HomeboyST Beitrag anzeigen
      Diesen "Bug" scheinst nur du zu haben.
      Als Tip, wenn du dem Kontakt im Handy den Facebook Kontakt zuweist hast du in deinem Telefonbuch
      den Original Namen....

      Wenn du aber dem Facebook Kontakt den "richtigen Kontakt" zuweist, hast du Primär
      den Facebook Namen...
      Hmm ...
      Habe beide Wege schon getestet, aber leider beliebt mein iOS dazu IMMER WIEDER den Facebook-Namen als Namen zu nehmen ... ein paar Tage geht es gut und irgendwann steht dann plötzlich wieder der Facebookname, statt des richtigen Namens im Telefonbuch ...
    1. Avatar von One
      One -
      Interessant... habe den Fehler auch nicht. Schlag das mal bei uns im Apple Forum an Denke das könnte einige interessieren
    1. Avatar von CullenTrey
      CullenTrey -
      Hat er schon getan... Mal abwarten was andere melden...


    Du betrachtest gerade iOS 6.1.3: Apple veröffentlicht Software-Update von PocketPC.ch.