Windows Phone, Android, Apple, Firefox OS und BlackBerry Magazin - PocketPC.ch
  • Samsung Galaxy S4 ohne AMOLED und Exynos-Chip?

    Nachdem wir gerade erst spekulierten, dass zumindest das Galaxy S4 LTE ohne Exynos und stattdessen mit Qualcomm Snapdragon erscheinen könnten (wir berichteten), machen nun Gerüchte die Runde, wonach Samsung sogar komplett auf Exynos-Chipsätze und AMOLED-Displays verzichten könnte. Damit würde der südkoreanische Konzern mehr als nur überraschen und alle bisher vermuteten Spezifikationen über den Haufen werfen.

    Galaxy S4 könnte mit Snapdragon und SoLux-Display erscheinen
    Wie SamMobile berichtet, hat das US-Blog mittels eines Insiders bei Samsung die inoffizielle "Bestätigung" dafür erhalten, dass das Galaxy S4 nicht auf Exynos- und AMOLED-Technik zurückgreifen wird. Stattdessen sollen es ein Qualcomm Snapdragon 600 richten, wir er bereits im HTC One vorhanden ist, sowie ein FullHD und 4.99 Zoll grosses Solux-Display. Aber auch weitere Spezifikationen wurden nun bekannt:







    • 4.99 Zoll grosses Full-HD SoLux-Display
    • Snapdragon 600 Quad-Core-Prozessor mit 1.9 GHz Rechenleistung
    • 2 GB RAM
    • 16, 32 oder 64 GB interner Speicher
    • 13-Megapixel-Kamera
    • 140.1 x 71.8 x 7.7 mm
    • 138 Gramm
    • Home-Button mit Touch-Technik
    • Plastik-Rückseite mit Alu-Seiten
    • Austauschbarer Akku
    • Erhältlich in Schwarz oder Weiss


    Bezüglich des Displays fehlen derzeit noch Informationen, ob es auf der LCD3-Technik basiert, wie beim HTC One oder nicht. Allerdings tauchten vor einigen Monaten Gerüchte auf, dass Samsungs Fabriken für LCD-FullHD-Displays bereit seien. Zudem ist bekannt, dass Samsungs AMOLED-Fabriken Probleme mit der HD-Implementierung haben.

    Samsung setzt nicht auf eigene Hardware sondern auf die der Konkurrenz
    Wer hier ein Smartphone mit Samsung-Hardware durch und durch erwartet hat, der dürfte nun enttäuscht werden, denn auf Exynos und AMOLED wird nun anscheinend nicht gesetzt werden. Da zeitgleich allerdings auch die Apple-Aufträge bei Samsung zurückgehen, dürfte der Griff zu den Konkurrenz-Produkten doppelt so schmerzlich gewesen sein. Bleibt nur zu hoffen, dass sich dieser wenigstens bewähren wird.

    Vorgestellt werden soll das Smartphone auf einem Unpacked-Event am 14. März in New York. Erhältlich sein dürfte es dann im darauf folgenden Monat. Preise und eine offizielle Bestätigung fehlen uns allerdings noch. Immerhin scheint sich das Abenteuer aber nun so langsam seinem Ende zuzuneigen.

    Quelle: SamMobile (Englisch)


    Kommentare 20 Kommentare
    1. Avatar von venue pro delle
      venue pro delle -
      Deren Ernst?

      Ich will amoled
    1. Avatar von trigg3r
      trigg3r -
      Abwarten und Tee trinken. Das sind alles Gerüchte und nichts festes solange da nix bestätigt wird glaube ich nix. Beim s3 wurde auch alles Mögliche angedichtet

      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
    1. Avatar von geheim5000
      geheim5000 -
      ohne amoled könnte samsung für mich wieder interessant werden
      mal abwarten
    1. Avatar von _AMG_
      _AMG_ -
      F*** LCD. Schaut euch das Bild an. clouding lässt grüßen -_-
    1. Avatar von Anaya
      Anaya -
      wäre schon cool wenns Samsung technick wäre

      von Solux habe ich noch nie was gehört und bin sehr zufrieden mit Amoled

      aber ist ja alles nur PR hier
    1. Avatar von !manu!
      !manu! -
      das sie das s4 ohne amoled verkaufen werden weil sie es nicht schaffen die displays mit hd auflösung zum laufen zu bewegen ist schon länger bekannt.

      aber es nervt langsam jeden tag neue berichte zu lesen egal wo nicht nur hier und immer ist etwas anders.

      ich war schon gespannt auf die 8kern cpu und 8 kern gpu und nun wird es doch nichts weil samsung eventuell auch damit probleme hat.

      aber ich lasse mich überraschen und werde ja spätestens am 14 märz wissen was nun wirklich an hardware im s4 steckt.

      wenn sie diesmal eine annehmbare optik hinbekommen (kein IPhone Abklatsch) und das gehäuse quallitativ hochwertiger wird als bei dem s3 ist es ja ganz interessant.
    1. Avatar von One
      One -
      Wann war denn mal von einer 8 Kern GPU die Rede?
    1. Avatar von DakiX
      DakiX -
      Full HD 5" sAMOLED ist bereits in Serienproduktion.

      Gesendet von meinem Galaxy Note 2 mit Tapatalk 2
    1. Avatar von !manu!
      !manu! -
      Zitat Zitat von One Beitrag anzeigen
      Wann war denn mal von einer 8 Kern GPU die Rede?
      http://www.androidpit.de/samsung-gal...14-maerz-event

      http://www.iphone-magazine.de/samsun...ew-york-20099/

      http://winfuture.de/news,74702.html

      http://www.sammobile.com/2013/02/18/...v-on-march-14/

      http://au.ibtimes.com/articles/43806...m#.USpWrDeRee4

      Wahrscheinliche technische Details:

      • Exynos 5 Octa (8-Kern) CPU
      • Mali-T678 (8-Kern) GPU
      • 4,99 Zoll SuperAMOLED Full HD Resolution Display
      • 2 Gigabyte RAM
      • 13 Megapixel-Kamera
      • 2 Megapixel-Front-Kamera
      • Android 4.2.2 Jelly Bean


      Die Frage ist wann war nicht die rede einer 8Kern GPU
    1. Avatar von DakiX
      DakiX -
      Exynos Adonis wirds^^ auf dem MWC zeigt Samsung den Octa an ausgewählte Leute die aber nicht unbedingt unter NDA stehen. Ich denke aber es geht auch nicht um die Spezis sondern eher Design. Das S4 könnte den gleichen Prozessor haben einfach mit anderem Design und dem ein oder anderen goodie wie ü2500mAh Akku.

      Gesendet von meinem Galaxy Note 2 mit Tapatalk 2
    1. Avatar von StevieBallz
      StevieBallz -
      Wenn sie nicht ganz massiv was anders machen im Octa-Core-Exynos 5 als im Dual-Core dann seh ich das Ding auch mit 2500 mAh nicht in einem Smartphone arbeiten. Im Nexus 10 scheint der Dual-Core unter Vollast mit 4 Watt zu arbeiten, mit einzelnen Spitzen bis zu 8 Watt, wenn GPU und CPU gleichzeitig gefordert werden (wobei da dann relativ bald eine der zwei Komponenten in der Leistung gedrosselt wird). Zumindest sind das die Ergebnisse von Anandtech und die wissen üblicherweise wovon sie reden. Man darf nicht vergessen, dass die ARM A15 Kerne eigentlich für Low-Power-Server entwickelt wurden und nicht für den Mobilbereich.

      Da sehe ich momentan tatsächlich einen Snapdragon als bessere Lösung an. Wobei natürlich auch ein evtl. nicht vorhandenes LTE-Modem im Exynos der Auslöser des Problems sein könnte.
    1. Avatar von One
      One -
      Ahso ne Mali GPU... Ich hatte noch PowerVR im Kopf Ne Mali GPU kann Kerne haben wie sie will ^^
    1. Avatar von DakiX
      DakiX -
      Gerüchte halt ;D

      Gesendet von meinem Galaxy Note 2 mit Tapatalk 2
    1. Avatar von skycamefalling
      skycamefalling -
      Der Verzicht auf AMOLED wäre für mich ein Grund, das S4 als nächstes Smartphone in Betracht zu ziehen. Es gibt natürlich noch etliche andere Dinge die mir wichtig sind und diese Entscheidung beeinflussen (Kamerabutton, Wasserschutz, Design), doch AMOLED kommt mir so lange nicht mehr ins Haus, bis die Technologie endlich echte Farben darstellt, sich keine Bilder mehr "einbrennen" und HD-Auflösungen ohne diese grauenhafte pentile-Matrix möglich sind.
    1. Avatar von venue pro delle
      venue pro delle -
      Amoled zeichnet sich durch starke Farben aus

      Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
    1. Avatar von skycamefalling
      skycamefalling -
      Zitat Zitat von venue pro delle Beitrag anzeigen
      Amoled zeichnet sich durch starke Farben aus

      Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
      "Auszeichnen" ist das falsche Wort dafür..."AMOLED quält die Augen des Nutzers mit völlig übertriebenen Neonfarben" passt wohl besser. Von Farbechtheit ist da leider keine Spur. Dazu noch die unscharfe PenTile-Matrix. Nein danke, die sollen ein richtig gutes LCD wie beim Lumia 920 oder dem HTC One X verbauen.
    1. Avatar von vitalij
      vitalij -
      Das Note 2 hat keine Pentile Matrix und vielen Leuten gefallen die starken Farben.

      Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
    1. Avatar von venue pro delle
      venue pro delle -
      Zitat Zitat von skycamefalling Beitrag anzeigen
      "Auszeichnen" ist das falsche Wort dafür..."AMOLED quält die Augen des Nutzers mit völlig übertriebenen Neonfarben" passt wohl besser. Von Farbechtheit ist da leider keine Spur. Dazu noch die unscharfe PenTile-Matrix. Nein danke, die sollen ein richtig gutes LCD wie beim Lumia 920 oder dem HTC One X verbauen.
      Kannst du mal subjektiv bleiben?

      Mir gefallen die Farben von Amoled
      LCD sieht scheußlich aus.
      Grau...

      Außerdem guckt man auch nicht oft Filme oder Fotos auf dem Smartphone an.
      Da ist farbechtheit nicht alles.

      Zudem kann man mit der Samsung Rom die Farbstärke einstellen + Echtes schwarz.

      Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
    1. Avatar von skycamefalling
      skycamefalling -
      Zitat Zitat von venue pro delle Beitrag anzeigen
      Kannst du mal subjektiv bleiben?
      Bin ich doch


      Mir gefallen die Farben von Amoled
      Es gibt auch Leute, denen schmecken die Geschmacksverstärker im Yoghurt besser als echte Früchte. Das macht den Yoghurt dennoch nicht qualitativ hochwertiger.

      LCD sieht scheußlich aus.
      Grau...
      Das ist bei modernen IPS Displays längst nicht mehr der Fall. Mich soll's aber auch nicht stören -solange Samsung AMOLED in der derzeitigen Qualiätsstufe verbauen, insteressieren mich die Modelle nicht. Da jetzt anscheinend ein LCD zum Einsatz kommen soll, werde ich einen zweiten Blick riskieren.
    1. Avatar von venue pro delle
      venue pro delle -
      Amoled ist aber nicht was mit Gesundheit zu tun hat.
      Vergleich lieber Apfel und Kirsch Geschmack

      Und zum anderen hast du nix gesagt, das vermittelt schon nen anderen Eindruck

      Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2


    Du betrachtest gerade Samsung Galaxy S4 ohne AMOLED und Exynos-Chip? von PocketPC.ch.
  • YouTube Channel

    Loading...