Windows Phone, Android, Apple, Firefox OS und BlackBerry Magazin - PocketPC.ch
  • Nokia Lumia 720 und 520: Offizielle Bilder durchgesickert

    Wieder einmal hat es evLeaks geschafft und offizielle Produktbilder von noch nicht erschienenen Geräten getwittert. Darauf zu sehen sind dieses Mal das Lumia 720 und Lumia 520 - zwei Devices, die schon seit Wochen durch die Medien geistern und als Mid-Range-, sowie Low-End-Geräte gehandelt werden. Erst kürzlich tauchten sie auch in Verizon-Logs auf, wie damals der Adduplex-Gründer Alan Mendelevich via Twitter bekannt gab (wir berichteten).

    Nokia Lumia 720 und Lumia 520 auf offiziellen Produktbildern zu sehen
    Dass auf dem diesjährigen MWC in Barcelona eine Menge zu Bestaunen sein wird, steht eigentlich ausser Frage. Nun haben wir jedoch die Chance, zumindest zwei der dort zu sehenden Produkte, bereits vorher einmal anzuschauen. Gemeint sind damit das Lumia 720 (Bild unten) und das Lumia 520 (Bild oben), wobei die grössere Zahl wieder einmal für das Hardware-technisch besser ausgestattete Gerät steht.
    "Das Lumia 720 wird ein 4.3 Zoll grosses CB-Display (ClearBlack) erhalten sowie einen 1 GHz starken Dual-Core-Prozessor, 512 MB RAM, 8 GB internen Speicher, HSPA+, Windows Phone 8, einen microSD-Slot, ein 6-Megapixel-Kamera und eine 2-Megapixel-Frontkamera. Das Lumia 520 wird dagegen nur ein 4 Zoll grosses Super Sensitive Display erhalten sowie einen 1 GHz starken Dual-Core-Prozessor, 512 MB RAM, 8 GB internen Speicher, einen microSD-Slot, Windows Phone 8 und eine 5-Megapixel-Kamera. Eine Frontkamera ist nicht vorhanden."



    Drei komische Löcher und eine Kamera ohne Blitzlicht
    Ebenfalls erwähnenswert sind die Rückseiten der Smartphones. So wurde beim Lumia 720 bereits mehrmals angemerkt, dass auf der Rückseite drei silberne Löcher zu sehen sind, die nun aller Wahrscheinlichkeit nach als Lautsprecher erklärt werden können. Dies wäre zumindest eine der einzigen Erklärungen, die wirklich Sinn ergibt.

    Darüber hinaus ist zudem an beiden Smartphones zu erkennen, dass die Kameras kein Blitzlicht erhalten werden. Da es sich hier um Mid-Range-, bzw. Low-End-Devices handelt, sollte dies jedoch eigentlich in Ordnung sein. Dafür hat man wie üblich die Möglichkeit sich das Smartphone in den verschiedensten Farben zuzulegen.


    Quelle: WMPowerUser (Englisch) / evLeaks Twitter (Englisch)


    Kommentare 5 Kommentare
    1. Avatar von Staff
      Staff -
      Vom Design her, gefällt mir das 720 mehr als mein 820.
      Schade das sie das nicht andersrum gemacht haben ^^
      Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Surface aus geschrieben.
    1. Avatar von tropicoxp
      tropicoxp -
      Immer noch kein passendes WP8 Gerät für mich.
    1. Avatar von neb
      neb -
      Ich würde mir das Lumia 720 zulegen, wenn es denn kommt, aber ohne Blitzlicht: Nein Danke!
    1. Avatar von Tomysweb
      Tomysweb -
      Das Lumia 620 hat ein Blitzlicht, aber warum das L720 nicht? Ist das L720 nicht als ein Modell höher einzustufen? Aber vom Design sehen die beiden Lumias gut aus!
      Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Lumia 800 aus geschrieben.
    1. Avatar von neb
      neb -
      @ Tomysweb
      Das Lumia 720 hat ein Blitzlicht, hab mal in der Bildersuche danach gesucht,
      auf anderen Bildern ist es zu sehen, nur auf dem da oben nicht!


    Du betrachtest gerade Nokia Lumia 720 und 520: Offizielle Bilder durchgesickert von PocketPC.ch.
  • YouTube Channel

    Loading...