Windows Phone, Android, Apple und Firefox OS Magazin - PocketPC.ch
  • ZTE bringt Tegra-4-Smartphone Mitte 2013 auf den Markt

    Der hierzulande kaum bekannte, aber weltweit sich unter den Top 5 befindende, Smartphone-Hersteller ZTE will als einer der ersten überhaupt gegen Mitte des Jahres die vierte Generation der Tegra-Prozessoren in seinen Smartphones unterbringen. Dies gab der chinesische Konzern erst kürzlich bekannt. Wirklich überraschend ist diese Ankündigung nicht. Leider umfasste sie allerdings nur das Heimatland des Herstellers.

    ZTE wird Nvidia-SoCs in eigenen Smartphones unterbringen
    Im Rahmen der CES 2013 in Las Vegas hatte der Grafikkarten-Hersteller Nvidia auch seine neuen Tegra-SoCs vorgestellt, die, neben einem Quad-Core ARM Cortex-A15 MPCore-Chip mit bis zu 1.9 GHz Rechenleistung, auch eine verbesserte GPU enthalten. Gefertigt werden die Chips im 28-nm-Prozess von TSMC. Bislang hatten allerdings nur wenige und vor allem eher unbekannte Hersteller Zusagen für eine Verwendung erteilt.

    So wird beispielsweise der Hersteller Vizio das erste Tablet mit Tegra-4-SoCs auf den Markt bringen, statt beispielsweise Samsung, Acer oder ASUS. ZTE erklärte nun, dass gegen Mitte 2013 der heimische Markt mit den entsprechenden Geräten ausgestattet werden wird. Darüber hinaus stellte der chinesische Hersteller auch klar, dass es mehrere Modelle geben wird, die teilweise auch mit FullHD-Displays und dem Soft-Model i500 arbeiten werden. Bei letzterem handelt es sich ebenfalls um Hardware aus dem Hause Nvidia.

    Kurzer Zeitrahmen zwischen Veröffentlichung und Verwendung erstaunt
    Dass nur wenige Hersteller auf Nvidias neue Hardware zurückgreifen würden, war eigentlich abzusehen, denn schon vor der Vorstellung der neuen Tegra-Generation kamen Gerüchte auf, die besagte, dass nur wenig Interesse seitens der Hersteller bestehe. Dass dies stimmt, hat sich nun bereits gezeigt. Interessant ist daher nur der kurze Zeitraum zwischen Vorstellung und Verwendung.

    So hätte es ZTE gegen Mitte des Jahres geschafft, in nur sechs Monaten die vorgestellten SoCs auf das eigene Smartphone einzustimmen. Nvidia erklärte auf der CES 2013 nämlich, dass die vorgestellten Modelle nur für Tablets geeignet sind. Ein Ableger explizit für Smartphones mit niedrigerer Taktrate sollte erst in der zweiten Jahreshälfte 2013 folgen. Es bleibt daher abzuwarten, ob ZTE zu seinem Termin stehen können wird.


    Quelle: ComputerBase




    Du betrachtest gerade ZTE bringt Tegra-4-Smartphone Mitte 2013 auf den Markt von PocketPC.ch.
  • YouTube Channel

    Loading...