Windows Phone, Android, Apple, Firefox OS und BlackBerry Magazin - PocketPC.ch
  • Review: HTC 8X

    Das Windows Phone 8X by htc ist das erste "Signature Phone" von Microsoft. Dies soll ähnlich dem Google Nexus das "offizielle" Smartphone von Microsoft sein, welches auch so promoted wird. Welche Vorteile dadurch vorhanden sind und weitere technische Details werde ich euch in der nachfolgenden Review aufzeigen.

    Inhaltsverzeichnis:

    Packungsinhalt
    Design und Verarbeitung
    Benchmarks
    Alltags-Performance
    Anschlüsse
    Stabilität
    Technische Daten
    Soundqualität
    Kamera/Video
    Akkuleistung
    Fazit
    weiterführende Links


    Packungsinhalt
    Die Verpackung kommt ungewohnt in der Styropor-Optik daher, ist aber dann schlussentlich ein simpler Karton. Wenn man die Verpackung öffnet, strahlt einen sofort das 8X an. Unter dem Phone befinden sich dann noch Ladekabel, Kopfhörer von htc, viele "Erste Schritte"-Handbücher und die IMEI Kleber, um sie bei etwaiger Einsendung des Geräts auf demselben anzubringen.

    c/attachments/117592-imageresizer-1-.jpg/ c/attachments/117593-imageresizer.jpg/

    Design und Verarbeitung
    Gleich beim Auspacken sticht das Handy sofort ins Auge. Es sieht sehr elegant aus. Als ich es dann aus der Verpackung nahm, fühlte es sich wahnsinnig dünn an. Natürlich habe ich das gleich überprüft im Vergleich mit einem HTC Sensation, welches sich dicker anfühlt, obwohl es im direkten Vergleich etwa gleich dick ist. Ebenso ist das Phänomen zu beobachten, dass, wenn andere Leute das Handy in die Hand nehmen, sie oft meinen, dass es extrem dünn sei, obwohl es dies nicht ist.
    Die Verarbeitung ist top, obwohl manche Leute (auch hier auf PocketPC) Probleme mit sich verfärbenden Ecken haben. Ebenso existiert das Problem, dass sich die Hülle leicht vom Display löst. Das HTC 8X fühlt sich sehr wertig an und ist gummiert, somit rutscht es auch nicht so schnell aus den Händen.

    c/attachments/117594-imageresizer-2-.jpg/ c/attachments/117595-imageresizer-3-.jpg/

    Das komplette Album mit hochauflösenden Bildern findet Ihr hier.

    Benchmarks
    Nachfolgend sehen wir die Benchmarks zu den einzelnen Geräten. Die Flaggschiffe (Lumia 920, Ativ S und HTC 8X) unterscheiden sich nicht gross voneinander. Das schnellste Phone die CPU betreffend wäre hier das Nokia Lumia 920 mit kleinem Vorsprung. Ebenso sieht man bei den Speicherzugriffen keine eklatanten Unterschiede, was aber sehr beeindruckt, ist die Grafikleistung des HTC 8X.





    Alltags-Performance
    Das Windows Phone 8X by htc läuft im Alltag schön sauber. Es gab in der Testphase keine auffälligen Hänger, alles lief sauber und auch Anwendungen wie Whatsapp starten zügig. Genauso wie bei vielen anderen Programmen greift der Dualcore Prozessor den Apps schon ordentlich unter die Arme.

    Anschlüsse
    An dem Windows Phone gibt es einen microUSB-Anschluss sowie einen Kopfhörer Anschluss. Ein microSD Steckplatz existiert nicht, man muss also mit den 16 GB klar kommen. Für eine kleine Speichererweiterung gibt es noch 7 bis 25 GB bei Skydrive. Wie bei allen HTC Geräten ist der microUSB-Anschluss anders als gewohnt angebracht, was heisst, dass, wenn ihr eine Dockingstation kaufen wollt, diese für HTC geeignet sein sollte, da ihr sonst das Handy verkehrt herum drauf stecken müsst.

    c/attachments/117596-imageresizer-4-.jpg/ c/attachments/117597-imageresizer-5-.jpg/

    Stabilität
    Die Stabilität vom 8X empfinde ich als super. Als ich vom Sensation aufs HTC Trophy umgestiegen bin, war ich schon beeindruckt, wie stabil das System läuft. Das 8X konnte dies gleich noch einmal übertrumpfen. Im Test zeigten sich keine Systemabstürze oder andere massive Probleme.

    Technische Daten

    Windows Phone 8X by htc Technische Daten
    Abmessung LxBxT 132.35 x 66.2 x 10.12 mm
    Gewicht 130 Gramm mit Akku
    Farben Blau, Schwarz, Gelb, Rot
    Prozessor und Takt Qualcomm® S4 1.5 GHz, Dual-core
    Arbeitsspeicher 1 GB RAM
    Interner Speicher 16 GB (nicht erweiterbar)
    Akku 1800 mAh (fest verbaut)
    Display
    • 4.3 Zoll-Touchscreen


    • HD 720p
    • Gorilla Glass 2
    Tasten
    • Lautstärketasten
    • Ein/Aus-Taste
    • Kamera Taste
    Mobilfunk und Wireless
    • UMTS/HSDPA/HSUPA (850, 900, 1900, 2100)
    • GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900)
    • WLAN 802.11 a/b/g/n
    • Bluetooth 3.1
    • NFC
    Übertragungskanäle
    • WCDMA
    • EDGE
    • GPRS
    • HSUPA
    • HSDPA
    Kamera
    • 8 Megapixel Kamera
    • Auflösung 3264 x 2448 Pixel
    • Autofokus und LED-Blitz
    • BSI-Sensor
    • F2.0-Blende und 28-mm-Objektiv
    • FullHD-Aufnahme
    • HTC ImageChip
    Kamera (Front)
    • 2.1 Megapixel Kamera
    • FullHD-Aufnahme
    • Weitwinkelobjektiv
    • F2.0 Blende
    • HTC ImageChip
    Video
    • Auflösung 1080p HD (1920x1080)
    • Bildwiederholrate 30 Frames pro Sekunde
    Sensoren
    • G-Sensor
    • Digitaler Kompass
    • Näherungssensor
    • Umgebungslichtsensor
    GPS und Navigation
    • A-GPS
    • GLONASS
    Lieferumfang
    • Windows Phone 8X by htc inkl. fest verbautem Akku
    • USB Charger und Kabel
    • HTC Stereo-Kopfhörer
    • Kurzanleitung

    Soundqualität
    Beim Einstecken von Kopfhörern schaltet sich sofort Beats Audio ein und meldet dies auch. Dies würde sich natürlich auch deaktivieren lassen, aber ich finde durch Beats Audio ist die Soundqualität hervorragend. Ich habe das Handy im Direktvergleich mit dem Zune HD (beides mit Beats Solo Kopfhörern) antreten lassen - wenn ich mit dem 8X Musik hörte, klang es einfach klar und ohne irgendwelche Störgeräusche. Ebenso sind die Bässe beim HTC stärker als beim Zune HD. Dies fällt allerdings nur im direkten Vergleich auf. Übrigens lässt sich Beats Audio mit jedem Musikstil gut gebrauchen, ich persönlich höre Rock und Metal und bin glücklich mit Beats Audio.

    Kamera/Video
    Die hintere Kamera mit 8 Megapixel schiesst akzeptable bis gute Fotos für ein Handy. Die Frontkamera hingegen ist doch eher dürftiger, trotz der 2.1 Megapixel. Der grosse Vorteil aber ist bei der Frontkamera das Weitwinkelobjektiv, wodurch sich gute Fotos mit vier Personen für z.B. Facebook schiessen lassen. Die Kamera vom 8X ist nach meinem Empfinden eher lichtempfindlich, denn wenn von einem Fenster Licht reinkommt, werden die Aufnahmen relativ schnell zu grell. Ebenso verwackeln Bilder recht fix mit dem Handy. Ansonsten bin ich damit zufrieden, erwarte aber auch keine Spiegelreflexkamera. Nachfolgend noch ein paar Aufnahmen, wobei alle bis auf das letzte mit der hinteren Kamera geschossen wurden.

    c/attachments/117689-wp_8x_000.jpg/ c/attachments/117587-wp_20121222_003.jpg/ c/attachments/117588-wp_20121228_003.jpg/

    c/attachments/117690-wp_8x_004.jpg/ c/attachments/117691-wp_8x_005.jpg/ c/attachments/117692-wp_8x_005_front.jpg/

    Akkuleistung
    Der Akku hält bei meinem Gerät einen guten Tag durch, was ich als genügend für ein Smartphone empfinde, denn ich hatte schon lange kein Handy mehr, welches länger als ein Tag durchhält. Ich benutze drei Mail Accounts, welche stündlich synchronisiert werden, viele SMS (beinahe 5000 im Monat), ab und zu Facebook und das Internet, nebenher verschicke ich ca. fünf Nachrichten über Whatsapp und hike und verwende im Schnitt 30 Minuten für Spiele.
    Mit dieser Nutzung habe ich am Abend vor dem Zubettgehen noch 10 - 20% übrig.
    Ich bin mit dem Akku also rundum zufrieden und hoffe, dass auch euer Gerät rund laufen wird.

    Fazit
    Für mich ist das HTC 8X das perfekte Gerät. Es läuft wirklich sauber und ich bemerke keine Ruckler oder anderes. Allerdings ist schade, dass HTC anscheinend bei manchen Geräten Probleme mit der Verarbeitungsqualität hat. Was hier aber lobenswert ist, ist, dass HTC die Geräte austauscht, falls folgende Probleme auftreten: Das Auftreten von schwarzen Ecken bei bunten Geräten und bei sich lösendem Gehäuse. Ich empfehle das HTC 8X allen, die Wert auf gute Soundqualität legen und Lust auf ein leichtes, handliches und stylisches Gerät haben.

    Wertung Windows Phone 8X by htc
    Positiv
    • sehr gelungendes und ansprechendes Design
    • gutes LCD Display
    • angenehm leicht und fühlt sich sehr schlank an
    • gute HTC Apps
    • gute und schnelle Kamera
    • schnelles und flüssiges Arbeiten
    • Beats Audio
    • gute Akkulaufzeit
    Negativ
    • fest verbauter Akku
    • keine SD-Karten Erweiterung
    • Hardwareprobleme bei einigen Geräten

    weiterführende Links:

    Bugs: Was bedarf der Nachbesserung seitens HTC am Gerät?
    Kaufen: http://www.pocketpc.ch/htc-8x/163644...it-preise.html
    Qualität: http://www.pocketpc.ch/htc-8x/170000...qualitaet.html
    Gerätedatenbank: HTC 8X





    Kommentare 17 Kommentare
    1. Avatar von skycamefalling
      skycamefalling -
      Danke für diesen Testbericht in gewohnt hoher Qualität. Hier kann ich voll zustimmen. Meine Freundin ist mit ihrem blauen 8X sehr zufrieden...und wenn Nokia Drive dafür erscheint ist sie wunschlos glücklich
      Ich hab mich fürs Lumia 920 entschieden -hauptsächlich wegen des geringeren Speichers des 8X.
    1. Avatar von sg.duck
      sg.duck -
      Ich bin vollends zufrieden mit dem Phone. Hatte mit dem ersten zwar Probleme mit dem Akku aber wurde mir sofort ausgetauscht. Und der Speicher fällt für mich nicht besonders ins Gewicht.
      Danke für den ausführlichen Test!
    1. Avatar von willi92
      willi92 -
      Sehr guter Bericht. Ich bin ganz froh das ich mit 7.8 erstmal zufrieden bin. Ich könnte noch zwischen all den WP8 Geräten gar nicht entscheiden
      Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem LG-E900 aus geschrieben.
    1. Avatar von Staff
      Staff -
      Für mich war es auch der zu geringe Speicher, da ich sehr viel Musik höre. Sonst klasse Handy.
      Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-825_eu_euro2_277 aus geschrieben.
    1. Avatar von StevieBallz
      StevieBallz -
      Für mich hat es ein paar Gründe gegeben mir letzten Endes das Lumia 920 statt dem 8X zu holen:

      - Die 16 GB Speicher - das hatte ich schon beim Titan und da wars knapp, da wollte ich dann diesmal doch mehr.
      - Die Kamera, ich hatte früher mit der Nokia N Series recht begeistert mit dem Handy fotografiert und vor allem Low Light hat mich da sehr angesprochen. Gerade bei bewegten Objekten im Dunkeln bin ich mir da aber momentan nicht sicher ob der Unterschied soo groß ist (da muss ich sowieso mit Blitz und da bringt die OIS nix bzgl. längerer Belichtungszeit).
      - Mir gefällt einfach nicht, dass das Gitter vor der Hörmuschel in der Gehäusefarbe ist, wäre das fixe Schwarz würde es mir weit besser gefallen.

      Ansonsten liegts toll in der Hand - sicher für jeden dem ein Lumia 920 zu schwer ist oder der dessen Zusatzfeatures nicht braucht ein sehr gutes Gerät. Nokia Drive war wohl die Nokia-App die bei mir am wenigsten den Ausschlag gegeben hat, da ich Navigon ja schon von WP7 hatte und das ja auch kostenfrei auf WP8 umgestellt wurde.
    1. Avatar von RealStriker
      RealStriker -
      Zitat Zitat von skycamefalling Beitrag anzeigen
      Danke für diesen Testbericht in gewohnt hoher Qualität. Hier kann ich voll zustimmen. Meine Freundin ist mit ihrem blauen 8X sehr zufrieden...und wenn Nokia Drive dafür erscheint ist sie wunschlos glücklich
      Ich hab mich fürs Lumia 920 entschieden -hauptsächlich wegen des geringeren Speichers des 8X.
      Same here! Meine Freundin hat seit 2 Wochen das 8X und ist auch super zufrieden damit. Sie ist von Android zu WP8 gewechselt und war erst skeptisch, aber nun ist Sie vollstens begeistert.

      Bei mir kommt nächste Woche das Lumia 920 aufgrund der PureView Kamera und Nokia Drive!

      MfG

      RealStriker
    1. Avatar von mmmm00000
      mmmm00000 -
      ...und wenn Nokia Drive dafür erscheint ist sie wunschlos glücklich
      Ich hab mich fürs Lumia 920 entschieden -hauptsächlich wegen des geringeren Speichers des 8X.[/QUOTE]

      Hallo, ist es sicher das Nokia Drive für das Nokia Drive für das 8X kommt? Bin auch am 8X Interessiert,weil mir das 920 etwas zu schwer ist.
      Das 820 hatte ich schon ,aber leider mit den Verständigungs Problemen, Unscharfe Bilder und kein kratzfestes Display. Sonst optimal im Format
      und Gewicht.

      ---------- Hinzugefügt um 13:43 ---------- Vorheriger Beitrag war um 13:42 ----------

      ...und wenn Nokia Drive dafür erscheint ist sie wunschlos glücklich
      Ich hab mich fürs Lumia 920 entschieden -hauptsächlich wegen des geringeren Speichers des 8X.[/QUOTE]

      Hallo, ist es sicher das Nokia Drive für das 8X kommt? Bin auch am 8X Interessiert,weil mir das 920 etwas zu schwer ist.
      Das 820 hatte ich schon ,aber leider mit den Verständigungs Problemen, Unscharfe Bilder und kein kratzfestes Display. Sonst optimal im Format
      und Gewicht.
    1. Avatar von StevieBallz
      StevieBallz -
      In den USA, UK und Kanada ist die Drive Beta auch bereits für Nicht-Nokia-Geräte erhältlich. Laut Nokia läge es an den anderen Herstellern ob sie die Software ausrollen oder nicht - im Detail muss mans also abwarten aber ja: es schaut stark danach aus, dass das alle kriegen.
    1. Avatar von Tempest2k
      Tempest2k -
      Also, nach all den Tests ist mir eines klar geworden. Ich warte auf die nächste Welle der Windows 8 Phones. Kann doch nicht so schwer sein. Ich will: Top Akku Laufzeit. Eine gute Kamera, ein Metallgehäuse, 4g und nen SD Slot und ein S-Amoled Display. Bitte... kann mir das einer erfüllen?

      ---------- Hinzugefügt um 15:32 ---------- Vorheriger Beitrag war um 15:29 ----------

      Top Akkulauzeit wäre 2 volle Tage bei massiver Nutzung.
    1. Avatar von neb
      neb -
      Ich warte auch auf die zweite Welle, aber nur damit die erste billiger wird.
    1. Avatar von Kuzqo
      Kuzqo -
      Hmm. Nach diesem Review wirkt das 8x doch recht attraktiv, hatte das vorher ehrlicherweise gar nicht so auf dem Schirm. Falls ich mich vom lumia 800 trenne kommt das 8x nun doch auf jeden fall in frage.
    1. Avatar von Schnapsbrenner
      Schnapsbrenner -
      Zitat Zitat von Tempest2k Beitrag anzeigen


      Top Akkulauzeit wäre 2 volle Tage bei massiver Nutzung.
      xD und am Besten soll es aber noch vom Design der Hammer sein und keine 300gramm wiegen. Beim Akku muss man einfach einen Kompromiss eingehen. Der des 920 hat etwas mehr Kapazität, ist aber halt auch größer und schwerer. Da wollte htc halt nich hin. Weil der Akku zu schwer ist hat das 920 kein Metallgehäuse, usw.

      Wenn es in Zukunft kleinere Akkus gitb, frisst die Hardware auch mehr Strom...Im Endeffekt hat sich was der "Durchschnittsuser" haben möchte glaube ich ziemlich auf einen Tag Laufzeit eingependelt, da kann man wohl nich viel machen.

      SD-Slot und Wechselakku wären aber durchaus drin.
    1. Avatar von Raiko Linzmann
      Raiko Linzmann -
      Ich habe das Handy jetzt seit Anfang Dezember. Eigentlich ätte ich lieber das Lumia 920 haben wollen,, aber die Telekom bietet es ja nicht an...
      Ich bin mit meiner Wahl aber überhaupt nicht unglücklich. Es ist ein grundsolides Gerät! Es leigt perfekt in der Hand, was ich von meinem Vorgänger-Telefon(Omnia7) nicht ganz so behaupten konnte. Die Oberfläche des 8x ist wirklich sehr griffig ohne so gummiartig zu sein. Das Omnia 7 hatte zwar ein Metallgehäuse, aber das gibt es heutzutage wohl nirgends mehr...
      Beim 8x merkt man zwar, dass es kein Amoled Display hat, aber auch nur dann, wenn ich es mal neben mein Omnia 7 lege. Im Alltag merkt man keinen Unterschied. im Gegenteil, dass Display hat eine sehr gute Auflösung und die Größe ist perfekt.
      Zur Kamera: vielleicht gibt es ja etwas bessere Handy-Kameras...aber Handy-Kamera bleibt Handy-Kamera! Wen nich gute Bilder machen will, dann greife ich zu meiner DSLR. Und für Schnappschüsse ist die Qualität ausreichend.
      Der Akku: 1 Tag. nicht mehr und nicht weniger...ausreichend aber er könnte länger halten. Dafür ist es schön leicht.
      Die Verarbeitung: hier gibts nichts auszusetzen. Alles passt und nichts wackelt. Von den bekannten Mängeln bin ich bisher verschon geblieben.
      Die Farbe: ich habe wie im Test das blaue Gerät. Ich war erst skeptisch, da gerade im Business-Bereich ja nur schwarz oder weiß akzeptiert wird. die Reaktionen auf mein Handy sind aber alle sehr positiv wenn nicht sogar mit Neid verbunden. Das Blau ist wirklich sehr schön und angenehm.
      Also rundum ein wirklich tolles Handy und eine klare Kaufempfehlung.

      Ps: das es sich bei Winddows 8 um ein gereiftes und ausgereiftes OS handelt, welches dem IOS und Android in nichts nachsteht, muss ich hier glaube ich nicht weiter erwähnen...
    1. Avatar von RC0207
      RC0207 -
      Haha find ich lustig, dass hier das phänomen, dass die leute es als dünner empfinden als es ist, erwähnt wird. War bei mir genauso. Eine sagte sogar "OMG was hast du denn für ein dünnes handy das gibts doch garnicht"

      Nun zu meinen Eindrücken:
      Die bekannten verarbeitungsprobleme kommen bei mir nicht vor. Zumal ich auch das schwarze gerät besitze. Zu dem software fehler. Es hatte schon 2 neustarts von selber. Der letzte war aber schon letztes jahr glaub ich. Also scheint es behoben zu sein.
      Durch ein blödes missgeschick hat die glass scheibe einzelne risse und kratzer abgekriegt. In der oberen linken ecke ist sogar ein 2cm riss entstanden. Finde ich wirklich schade, da es nun nicht mehr so schick aussieht. Vielleicht kriegt man iwo eine neue scheibe her.

      Ansonsten ist das 8X das perfekte gerät. Die grösse stimmt, software tiptop, super performance, gute kamera.

      Eigentlich wollte ich auf das Ativ S warten. Doch da Samsung es nicht geschafft hat das gerät rechtzeitig zum verkauf anzubieten, und ich nicht mehr warten konnte, habe ich mich doch für das 8X entschieden. Und ich bereue nichts. Klare Kaufempfehlung.
    1. Avatar von Tempest2k
      Tempest2k -
      @Schnappsbrenner: Also 2 volle Tage sind nicht unrealistisch. Und ein 3000er Akku passt sehr wohl in die heutigen Handys. Nokias Handy ist leider nur schwer, denn die Akkulaufzeit liegt ja angeblich unter dem des 8x. Das ist nun mal doch enttäuschend. Mein altes Galaxy Note schafft bei intensiver Nutzung zumindestens einen guten Tag... wenn nicht knapp 2. Aber ok... ich warte einfach. Irgendwann wird schon was kommen
    1. Avatar von Drachenklinge
      Drachenklinge -
      Ja, das 8X ist ein super Gerät! Ich habe es auch nicht bereut, ein 8X genommen zu haben. Gute Kamera und sehr gute Sound-Qualität! Jeder der gern Musik hört, wird mit dem 8X glücklich werden. In Sachen Audio, ist das Gerät einfach Spitze! (Dies muss ich wirklich zugeben.) An sonstem auch alles okay und keine Ecken die sich verfärben. Der Speicher empfinde ich ausserdem nicht als zu klein.

      Ich bin sehr glücklich mit dem Handy.

      Der Test ist übrigens auch wieder gut gelungen.
    1. Avatar von claudy
      claudy -
      Danke für den guten Test !!!
      Ich habe mein 8x nun auch schon einige Monate und bin mehr als glücklich damit. Bei mir gab es weder verfärbte Ecken noch sonst irgendwelche Probleme.
      Das Design und die Verarbeitung sind HTC-like super. Da hat man wirklich ein Device in der Hand, das etwas Besondeses ist. Das Smartphone fühlt sich super an, der Sound ist genial, auch beim Telefonieren, klar natürlich und deutlich, kein Klirren. Das Display ist wirklich TOP, für mich eines der besten im Moment.
      Die Kamera lässt auch keine Wünsche offen; wenn man Lomogram installiert kann man ohne weiteres die Fotos gleich auf Facebook posten. Ich vesrstehe gar nicht, dass manche Leute an FB-Apps für WP8 herummäkeln...die braucht es doch im Grunde gar nicht, die sozialen Netzwerke sind alle super ins WP8 integriert.
      Ich würde mich auf jeden Fall wieder für ein 8x entscheiden ; einen zusätzlichen Speicherslot vermisse ich nicht, zumal ich meine Daten nicht ewig auf dem Handy lasse, da genügen mir die 16GB völlig. An den PC angeschlossen wird das 8x als Laufwerk erkannt und kann auch so behandelt werden (Dateien einfach verschieben etc)
      Für mich spielt der SAR-Wert auch eine Rolle und der ist beim 8x wesentlich niedriger als bei der Konkurrenz.


    Du betrachtest gerade Review: HTC 8X von PocketPC.ch.