Windows Phone, Android, Apple und Firefox OS Magazin - PocketPC.ch
  • Windows Phone 8: Marktanteile in Europa gewonnen

    Mit dem Start von Windows Phone 8 kann Microsoft an sich eigentlich zufrieden sein, denn in vielen Märkten sind die Anteile stark angestiegen, seitdem das neue Betriebssystem für Smartphones erhältlich ist - darunter vor allem in China, Japan und auch Russland. Aber auch in Europa konnten sich die neuen Devices durchsetzen und Marktanteile hinzugewinnen. Lediglich in den USA, dem Heimatland Microsofts, schwächelt das OS ein wenig.

    Windows Phone 8 kann in Europa Marktanteile hinzugewinnen
    Gehen wir nach den Zahlen von Katar WorldPanel ComTech (Link zur PDF im Quellenverzeichnis), ist der Marktanteil von Windows Phone im vierten Quartal 2012 deutlich angestiegen. Besonders die fünf wichtigsten Märkte in Europa sind davon betroffen. Dort konnte das mobile Betriebssystem nämlich mittlerweile 5.4 Prozent erreichen, womit ein Zuwachs um 2.8 Prozentpunkte zum Vorjahresquartal, bzw. 0.5 Prozentpunkte im Vergleich zum Wert des dritten Quartals erreicht werden konnte.

    Die hier untersuchten Märkte sind übrigens: Deutschland, Spanien, Grossbritannien, Frankreich und Italien. Gerade in letzterem Land konnte sich Windows Phone gut positionieren und sage und schreibe auf 13.9 Prozent Marktanteil kommen. In Deutschland sind es dagegen nur 2.6 Prozent, was als Enttäuschung gewertet werden darf, denn im Vorjahr waren es hier noch 3.0 Prozent. Auch direkt vor dem Start von Windows Phone - also im dritten Quartal - waren es noch 2.7 Prozent, sodass hier eine Negativ-Tendenz zu erkennen ist.

    US-Markt beisst noch nicht auf Windows Phone an
    Der US-Markt verhält sich unterdessen ebenfalls etwas stockend, denn hier musste sich Microsoft bislang mit einem leichten Minus zufrieden geben. So ist der Marktanteil um 0.3 Prozent auf 2.6 Prozent gerutscht, womit Microsoft deutlich langsamer vorankommt als eigentlich geplant.

    Da bleibt nur zu hoffen, dass es vor allem der europäische Markt herausholt und dass die Zahlen sich im ersten Quartal 2013 deutlich verbessern, denn mit Windows Phone 8 ist Microsoft ein sehr gutes Software-Produkt geglückt, welches durchaus konkurrenzfähig ist.


    Quelle: Windows Phone User / Katar WorldPanel ComTech (PDF)


    Kommentare 6 Kommentare
    1. Avatar von mikehak
      mikehak -
      Aus meiner Sicht wären die WP zahlen noch besser. Aber wirklich verfügbar ist eigentlich nur HTC 8x und das 8s. Neu seit ein paar Tagen auch das Samsung Ativ. Von Nokia ist das einzige was so halb Verfügbar ist, das 820. Das Premium Modell, wo eigentlich der Renner wär, ist mehrheitlich ausverkauft und man weiss nicht, wann Nachschub kommt. Hier haben leider ein bisschen die Hersteller gepennt.
    1. Avatar von marcelobarras
      marcelobarras -
      Zitat Zitat von mikehak Beitrag anzeigen
      Aus meiner Sicht wären die WP zahlen noch besser. Aber wirklich verfügbar ist eigentlich nur HTC 8x und das 8s. Neu seit ein paar Tagen auch das Samsung Ativ. Von Nokia ist das einzige was so halb Verfügbar ist, das 820. Das Premium Modell, wo eigentlich der Renner wär, ist mehrheitlich ausverkauft und man weiss nicht, wann Nachschub kommt. Hier haben leider ein bisschen die Hersteller gepennt.
      Ich habe selbst nie Erfahrung mit der Erhältlichkeit der Nokia Windows Phones gehabt (bekam es direkt am Release Datum am 5. November), aber so wie sich das anhört scheint das schon ein Hindernis zu sein... Eine unnötige Blockade, die wahrscheinlich die Marktanteile etwas dämpft. Noch dazu ist das Lumia 920 wohl das begehrteste Windows Phone auf dem Markt.

      Die 13 Prozent in Italien hören sich schon verdammt viel an im Gegensatz zu den mickrigen 10 Prozent weniger in Deutschland. Mal sehen wie sich der Markt entwickelt, wenn die Windows Phone 7.8 und die ersten Portico Updates für die Geräte erscheinen. Ich traue nach den Updates (sind spürbar nötig) Windows Phone noch einiges zu, auch die Werbung stimmt glaube ich. Ich weiß nicht wie es bei anderen ist, aber das Image von Windows Phone 8 war für mich schon ein Faktor im Kauf.

      MFG marcelobarras
    1. Avatar von tidus11787
      tidus11787 -
      also das mit dem schwer bekommen kann ich bestätigen. ich habe auch lange zeit gewartet bis ich das lumia 820 hatte. hab viele märkte abgeklappert und dann im saturn in darmstadt das letzte gerät bekommen zu jener zeit.
    1. Avatar von User61847
      User61847 -
      Wenn sich die Zahlen proportional zum Wachstum in diesem Markt verhalten, schaut es doch ganz gut aus....damit könnte man WP durchaus als gefestigt betrachten.
    1. Avatar von Tempest2k
      Tempest2k -
      Also, ich glaube nicht daß sich Windows Phone 8 in Deutschland schlechter verkauft als Windows Phone 7/7.5. Es wird sehr gepusht und mir begegnen zumindestens gefühlt deutlich mehr Leute mit einem Windows Phone. Ich denke das sie auf keinem so schlechten Weg sind.
    1. Avatar von StevieBallz
      StevieBallz -
      Wenn das halt weiter nach oben gehen soll, dann muss Microsoft an ein paar Problemen arbeiten:
      - XBox Live Games - da herscht momentan Verstopfung in der Pipeline wenn man nicht grade ein Nokia Telefon hat kommt da momentan fast gar nichts
      - Apps & Games generell - da gilt dasselbe und auch Updates für bestehende Apps erscheinen eher schleppend
      - Enterprise-Funktionalität: da ist einiges gegenüber WP7 hinzugekommen, damit man die Geräte wirklich einsetzen kann (z.B. Support für Firmen-Apps) aber manche Features wie VPN-Support und WLAN-Authentifizierungsmechanismen fehlen noch


    Du betrachtest gerade Windows Phone 8: Marktanteile in Europa gewonnen von PocketPC.ch.