Windows Phone, Android, Apple, Firefox OS und BlackBerry Magazin - PocketPC.ch
  • Zalando Shopping-App für iOS und Windows 8 vorgestellt

    Vor nicht allzu langer Zeit haben wir uns die Zalando-Webapp einmal etwas genauer angeschaut (wir berichteten) und sind zu einem durchaus positiven Fazit gekommen. Allerdings hat der Onlinehändler seinen App-Horizont erweitert und bietet entsprechende Programme nun auch als native Lösungen direkt aus den Stores für iOS und Windows 8 an. Wir haben uns das einmal angeschaut.


    Die Apps teilen sich hierbei in zwei unterschiedliche Kategorien auf. Wir haben auf der einen Seite die Zalando Mobile Shopping App, die für den Einsatz auf dem iPhone gedacht ist und das Zalando eMag, welches eher für den Tablet-Gebrauch konzipiert wurde und in unserem Testfall Windows 8 bedient.. Beide Programme haben ein unterschiedliches Design und heben sich durch eine spannende Optik und gute Funktionalität von vielen Konkurrenten ab. Allerdings sind die Apps bisher nur für den deutschen www.zalando.de Shop verfügbar. Die Apps für www.zalando.at und www.zalando.ch sind in Planung und sollten bald folgen.

    Zalando Mobil - Die App fürs iPhone
    Die Web-Applikation von Zalando machte schon einen wirklich guten Eindruck, allerdings ist das Feeling, welches durch eine native App für ein Betriebssystem nun einmal entsteht, durch nichts zu ersetzen. Das zeigt in einem Test auch die mobile Shopping App fürs iPhone, die gleichermassen Geschwindigkeit, Optik und Funktionalität durchaus ansprechend vereint.

    Absolut sauber und vor allem auch sehr clever gelöst ist hier die Navigation durch die unterschiedlichen Kategorien. Der "Homescreen" der App ist gleichzeitig das Menü für die Kategorien. Mit einem Fingerwisch nach rechts oder links kann man die entsprechenden Bereiche ganz leicht wechseln. Der Vorteil daran ist, dass man nicht zusätzliche Tabs oder Menüs einblenden muss und während der Suche den Blick auf die Produkte verliert. Eine Technik, die beim Test durchaus begeistern konnte.



    Auch von Vorteil ist der in die Zalando Mobil App eingepflegte Barcodescanner, der einem direkt nach Produkten im Home-Bereich des Shops suchen lässt. Ein Feature, welches durchaus zum Standard gehören sollte, aber oft nur von den wenigsten verbaut wird, um die Suche etwas angenehmer zu gestalten. Im unteren Navigationsbereich der App gibt es neben dem Warenkorb auch den Zugriff auf das Zalando-eigene Magazin mit Tipps, Tricks und Infos aus der Modewelt.

    Besonders gut gefallen hat uns auch der "Styleshaker": Durch Schütteln des iPhones werden einem aus fünf Kategorien (Accessoires, Schuhe, Hose, T-Shirt und Pullover/Jacke) per Zufall diverse Modeklamotten aufgelistet. Nach dem Schütteln kann man zudem auch direkt die passende Grösse wählen und in den Warenkorb legen und bekommt so ein Komplettpaket zusammengeschnürt. Mit einer Haltefunktion können Artikelvorschläge, welche einem gefallen, übernommen und durch erneutes Schütteln weitere passende Vorschläge angeschaut werden.



    Zalando Shopping für Windows 8
    Zalando hat auch ein Gegenstück für Windows 8 entwickelt und bietet dieses im Microsoft Online-Softwarehaus an. Auch hier sind alle Grundfunktionen der Webseite integriert und noch ein wenig mehr, um das Kauferlebnis etwas intuitiver zu gestalten. Zugleich legte Zalando viel Wert auf Kompatibilität: Das Programm ist sowohl für x86 und x64-Systeme kompatibel als auch auf mit ARM-basierenden Geräten.

    Auch hier ist die Menüführung mehr als vorbildlich gelöst und der konsequente Kachel-Look durchaus beibehalten worden. So hat man in der Windows 8 App die Möglichkeit, durch alle beworbenen Kategorien zu navigieren und auch hier per "Styleshaker" eine ähnliche Funktion zum Kombinieren von zufällig ausgewählten Artikeln, wie beim iPhone.

    Der für grosse Displays bei Windows 8 verfügbare Platz wird optimal genutzt. Dabei werden Infos schön gegliedert im rechten Anzeigebereich gelistet, sobald man ein Produkt angeklickt hat. Auch der Warenkorb ist stets aus jedem Bereich heraus erreichbar. Eine Wunschzettelfunktion rundet das Feature-Paket ab.

    c/attachments/117727-screenshot-2.9654.1000000.jpg/ c/attachments/117728-screenshot-2.9654.1000001.jpg/ c/attachments/117729-screenshot-3.9654.1000002.jpg/

    Fazit
    Beide Apps sind durchweg als gelungen zu bezeichnen und verdienen durchaus eine Empfehlung. Wer sich mit Zalando beschäftigt, dort viel bestellt, oder mit dem Gedanken spielt, dort einkaufen zu wollen, sollte sich die Apps für die jeweilige Plattform durchaus ansehen. Die sehr gelungene Optik trägt zum positiven Handling der Programme bei und die Styleshaker-Funktion ist ein wirklich spassiges Feature für Unentschlossene.

    Sowohl die iOS-App als auch das Windows 8 Pendant sind kostenlos in den jeweiligen Softwarehäusern erhältlich.

    Rubrik: Apple App Store
    Kategorie: Lifestyle
    Entwickler: Zalando GmbH
    Zuletzt aktualisiert: 15.12.2012
    Version: 1.0
    Erforderliche iOS-Version: 5.0 oder höher
    Preis: kostenlos

    Rubrik: Microsoft Store
    Kategorie: Lifestyle
    Entwickler: Zalando GmbH
    Zuletzt aktualisiert: 14.12.2012
    Version: 1.0t
    Erforderliche Windows-Version: Windows 8
    Preis: kostenlos







    Du betrachtest gerade Zalando Shopping-App für iOS und Windows 8 vorgestellt von PocketPC.ch.