Windows Phone, Android, Apple, Firefox OS und BlackBerry Magazin - PocketPC.ch
  • Telekom LiveMAG für iPhone und iPad vorgestellt.

    Erst vor kurzem hatten wir uns die Magazin App für Männer wanted.de von der Deutschen Telekom (wir berichteten) angeschaut und ihr ein gutes Fazit ausgestellt. Mit der fast baugleichen App LiveMAG (ebenfalls DTAG) kommt ein etwas weniger geschlechtsbetonendes Infoblatt auf den Schirm. Wir haben uns das einmal angeschaut.

    Wo noch in wanted.de die Männerdomäne "Herr im Hause" oder Tablet war, ist das LiveMAG der Deutschen Telekom eher ein allgemeines Infoblatt mit neutral abgesteckten Themenbereichen. Darunter finden wir Technik, Wirtschaft, Sport, Politik, Boulevard-Presse und Autos. Die Universal-App kann sowohl mit Optik als auch funktionalen Inhalten punkten.

    Design, Funktion und Inhalt

    All zu viele Worte muss man in puncto Design der App und ihre Funktionen wohl nicht mehr verlieren, allerdings schlüssle ich das gerne noch einmal auf. Die LiveMAG App sieht einfach gut aus und das in allen Belangen. Die kachelförmige Anordnung der Themenbereiche ist ein Augenschmaus und trägt zum stimmigen Gesamtbild bei. Nachrichten, die einen besonderen Stellenwert haben, werden als grösste Kachel im Homescreen des jeweiligen Gebietes angezeigt und springen einem sofort ins Auge.

    c/attachments/116064-image.jpg/c/attachments/116061-image.jpg/c/attachments/116062-image.jpg/

    Hat man sich für einen Artikel entschieden, genügt ein Fingertipp und man kann mit dem Lesen beginnen. Dabei wird das in der Kachel als Teaser verwendete Bild im Artikel zum Background hinzugefügt. In einer rechts angelegten Spalte wird einem sehr säuberlich der Text präsentiert.

    Mein persönliches Designhighlight sind allerdings die Kacheln im Artikel selber: Diese können links neben dem Text ganze Bildergalerien darstellen, die per Fingertipp aufgerufen werden und sanft in den Bildschirm einfahren. Unter den Berichten finden sich dann wiederum weitere Kacheln mit neuen Themen aus dem Bereich, aus dem der gelesene Artikel stammt. Natürlich gibt es neben üppigen Bildergalerien auch allerhand Videos mit Inhalten zum jeweiligen Thema.

    Nebenbei beherrscht die App auch einige essentielle Funktionen. Wer beispielsweise mit dem iPad oder iPhone viel unterwegs ist, kann die Artikel auch in einen Offline-Speicher laden, um diese dann nicht erneut unterwegs runterladen zu müssen: Das spart Traffic.

    Fazit

    Genau wie wanted.de macht die App LiveMAG der DTAG eine optisch hervorragende Figur und paart so ein wirklich ansprechendes Design mit hoher Funktionalität in der Informationsbeschaffung. Sowohl wanted.de als auch LiveMAG sind mittlerweile fest in mein Nachrichtenpensum integriert. Ich empfehle die App daher an alle, die sich gern der Informationsschnüffei hingeben, weiter.

    Die App ist kostenlos als Universal-Version im Apple AppStore erhältlich.

    Rubrik: Apple AppStore
    Kategorie: Nachrichten
    Entwickler: Deutsche Telekom AG
    Zuletzt aktualisiert: 04.01.2013
    Version: 2.3
    Erforderliche iOS-Version: 6.0 oder höher
    Preis: kostenlos




    Du betrachtest gerade Telekom LiveMAG für iPhone und iPad vorgestellt. von PocketPC.ch.