Windows Phone, Android, Apple und Firefox OS Magazin - PocketPC.ch
  • CES 2013: Qualcomm zeigt Snapdragon 800 Prozessor

    nVidia stellte schon gestern seinen neuen Tegra 4 Prozessor vor, welcher vom Hersteller als "schnellste Mobile-CPU der Welt" betitelt wurde. Anscheinend will Qualcomm das nicht lange auf sich sitzen lassen und zeigte im Laufe seiner Pressekonferenz den Nachfolger des S4-Pro-SoCs: Der Snapdragon 800. Doch reicht das auch?

    Der für Highend-Smartphones gedachte Snapdragon 800 Prozessor vereint eine QuadCore CPU auf Basis der Krait 400 Architektur und verinnerlicht des Weiteren eine neue Adreno GPU. Als DSP kommt ein Hexagon v5 zum Einsatz und wie von Qualcomm gewohnt, sind UMTS- und LTE-Modems im SoC integriert.

    Interessant wird es aber erst bei den reinen Leistungsdaten: Der neue Snapdragon 800 soll im Schnitt mehr als 75 Prozent schneller sein als der S4 Pro und kann bis auf 2.3 GHz getaktet werden, sofern erforderlich. Auch die Leistungsaufnahme soll auf dem selben Level bzw. je nach Anwendung auch unter der des Vorgängers liegen.

    Die im Snapdragon 800 eingesetzte Adreno 330 GPU soll doppelt so schnell wie die bisher im S4 Pro zum Einsatz kommende Adreno 320 GPU sein und erstmals auch Video-Aufnahmen im 4K-Auflösungsformat beherrschen. Auch die Ausgabe derart hoch aufgelöster Medien unterstützt der neue SoC.

    Die DSP-Einheit namens Hexagon v5 unterstützt die QuadCore-CPU bei Gleitkommaberechnungen und dynamischen Multithreading-Aufgaben. Des Weiteren unterstützt der Hexagon v5 bis zu vier Kameras, 3D Aufnahmen und kann sogar Bilder mit bis zu mehr als 55 Megapixel zusammensetzen.

    Kleiner Bruder Snapdragon 600
    Der Midrange- und Lowend-Bereich wird wohl aller Voraussicht nach die kleinere Version namens Snapdragon 600 erhalten. Das 600er Modell wird mit einer Krait 300 CPU ausgestattet und wird weiterhin von einer Adreno 320 GPU unterstützt. Zudem ist der Takt auf maximal 1.9 GHz begrenzt. Immerhin soll die Leistung des Snapdragon 600 die eines vergleichbaren S4 Pro um noch gut 40 Prozent schlagen.

    Qualcomm liefert bereits erste Testmuster der neuen SoC-Lösungen an Gerätehersteller aus. Erste Smartphone und Tablets mit dem Snapdragon 800 bzw. 600, dürften ab der Mitte dieses Jahres in Erscheinung treten.

    Quelle: Pressemitteilung


    Kommentare 2 Kommentare
    1. Avatar von StevieBallz
      StevieBallz -
      Nächster WP SoC - wahrscheinlich. Auch wenn es natürlich spannend bleibt ob wir auch andere SoCs in Windows Phones sehen werden. Bzgl. der Baseband Chips ist Qualcomm wenn man sich an die Erkenntnisse von Anandtech hält momentan ja scheinbar deutlich besser aufgestellt als die Konkurrenz.

      Warten wir ab in welchen Geräten die SoCs als erstes auftauchen.
    1. Avatar von Android_Newbie
      Android_Newbie -
      Die Jungs schlafen nie - Hut ab.


    Du betrachtest gerade CES 2013: Qualcomm zeigt Snapdragon 800 Prozessor von PocketPC.ch.