Windows Phone, Android, Apple und Firefox OS Magazin - PocketPC.ch
  • Nokia Lumia 920 und 820: Update in Nordamerika, Europa erst im Februar

    Seit gut einem Monat nun schon hat man die Möglichkeit, eines der begehrten Lumia 920 oder Lumia 820 von Nokia zu erwerben, die online momentan so gut wie ausverkauft sind. Wer jedoch bei MediaMarkt oder Saturn vorbeischaut, dürfte noch etwas Glück haben. Das von Nokia bereits angekündigte Update auf PR1.1 scheint nun auszurollen - vorerst allerdings nur in den USA und Kanada.

    Lumia 920 und 820 erhalten in den USA und Kanada ihr Update
    Wie das finnische Unternehmen Nokia auf dem eigenen Blog bekannt gab, wird derzeit mit dem Firmware-Update für die Geräte Lumia 920 und Lumia 820 begonnen. Vorerst sollen nur die Provider AT&T (Für das Lumia 920 und 820 in den USA) und Rogers (Für das Lumia 920 in Kanada) die Software austeilen können. Wir in Europa folgen dann erst im Februar.

    Nokia erklärt, dass viele der Änderungen mit den Wünschen und Vorschlägen zu tun haben, die als Feedback via Facebook, Twitter oder E-Mail an Nokia eingingen. Unter den nun verteilten Verbesserungen befindet sich unter anderem auch folgendes:


    • Verbesserungen beim Schreiben von Nachrichten
    • Bessere und effizientere Bluetooth-Verbindungen
    • Bessere und effizientere Start-Up-Sequenz
    • Verbesserungen bezüglich des Akkus
    • Weitere Plattform-Updates und Verbesserungen


    Weitere Länder werden im Februar 2013 folgen
    Mit den Gedanken bei der Kundschaft ausserhalb Nordamerikas erklärte der finnische Konzern, dass auch die anderen Lumia-Geräte ein Update erhalten werden, dieses jedoch noch ein wenig an Zeit benötige. Als Ziel gab man den Februar 2013 an.

    Genauer heisst es, dass man mit Microsoft und den weltweiten Partnern des Smartphone-Herstellers zusammenarbeiten werde, um nach einer schnellen und befriedigenden Lösung zu suchen. Wir gehen davon aus, dass auch Deutschland, Österreich und die Schweiz unter den Ländern sein werden, die im Februar des kommenden Jahres ihr Update erhalten.


    Quelle: Nokia (Englisch)


    Kommentare 5 Kommentare
    1. Avatar von Steffen 2.0
      Steffen 2.0 -
      Jetzt hab ich schon extra nen Nokia weil die sonst immer bevorzugt werden, dann gibt's Updates zuerst für HTC -.-

      Wenn das wirklich erst im Februar kommt wärs schon sehr schwach, was ist denn aus der Aussage geworden es kommt noch diesen Monat?!
    1. Avatar von tidus11787
      tidus11787 -
      mir ists egal wann es kommt. ich bin zufrieden mit meinem lumia 820.
    1. Avatar von lena97
      lena97 -
      Tja vor allem weil das jetzt ausgelieferte Update anscheinend den Reebot Bug nicht behoben hat, dann doch lieber noch warten.

      http://wmpoweruser.com/windows-phone...s-reset-issue/
    1. Avatar von PranKe01
      PranKe01 -
      Sorry, aber das ist echt eine Frechheit! noch über 2 Monate warten, bis ein noch so fehlerhaftes System ein paar Fixes bekommt? Ich bin echt enttäuscht von Nokia und MS. Ich war immer WP7 Fan, aber der Punkt geht eindeutig an Apple! Vor allem sollte doch Februar schon Apollo+ vorgestellt werden!? Kann es sein, dass bei uns einfach das Portico Update übersprungen wird?
    1. Avatar von Kemo
      Kemo -
      Hallo mach die Augen auf der Apfel hatte wohl mit sein Iphone5 mehr Bugs als alle anderen Hersteller zusammen.
      Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-821_eu_euro2_248 aus geschrieben.


    Du betrachtest gerade Nokia Lumia 920 und 820: Update in Nordamerika, Europa erst im Februar von PocketPC.ch.
  • YouTube Channel

    Loading...