Windows Phone, Android, Apple und Firefox OS Magazin - PocketPC.ch
  • Couchfunk Social TV für iPad und iPhone kurz vorgestellt

    Wir haben hier mal für euch eine etwas andere Art, sich "social media"-technisch durch das Netz zu bewegen: Couchfunk Social TV führt soziale Netzwerke mit dem eigenen Fernsehgenuss zusammen und zeigt dabei, dass es nicht unbedingt langweilig sein muss. Wir wollen euch das Prinzip einmal vorstellen.


    Es gibt nicht wenige Menschen auf der Welt, die sogar noch Abends vor dem Fernseher Facebook, Twitter und Co. nutzen und dabei entweder die Sendung nur teilweise mitkriegen oder sich nur nebenbei mit dem sozialen Netz beschäftigen. Couchfunk vereint ein soziales Netzwerk mit der Idee, sich während der Fernsehsendungen austauschen zu können.

    Design, Funktionen und Inhalt
    Die App präsentiert sich in einem zeitgemässen Design und bietet mit seinem leicht schwarz-lila-Charme eine angenehme Optik. Das Startmenü zeigt euch die Top 10 der diskutierten Sendungen der Couchfunk-Comunity, alles was gerade so läuft und auch einige spezialisierte Themengebiete wie Sport, Comedy oder dergleichen.



    Bevor ihr aber erst loslegen könnt, müsst ihr euch einen Account erstellen. Ist dies geschehen, habt ihr nun die Möglichkeit per "Check-In" an Diskussionen zu den Sendungen teilzunehmen, die entweder recht ernst ausfallen können, aber auch je nach Sendungstyp recht spassig werden. Einfach die laufende Sendung im Fernsehen einschalten und mit dem iPad oder iPhone die App aufrufen. Nach dem Check-In kommt man in die Diskussionsrunde mit allen anderen Couchfunkern und kann sich so entsprechend austauschen.



    Dabei hat man auch die Möglichkeit andere Couchfunker in einer Freundesliste zu verwalten. Diese werden in der App nicht als Freunde markiert, sondern als "Helden". In der Heldenliste habt ihr dann all eure Freundinnen und Freunde stehen, mit allen Fernsehaktivitäten, die diese bisher über die App wahrgenommen haben. Erstaunlicherweise ist der Ansatz in erster Linie sogar sehr suchterzeugend. Man kommt schnell mit anderen Menschen in Kontakt und schliesst sich den freudigen Unterhaltungen sehr schnell an.

    Was mich allerdings ein wenig gestört hat, waren die teilweise arg am Thema vorbeischiessenden Twitterposts zwischen den Konversationen. Teilweise ist es Werbung eigener Fernsehsender oder eben einfach nur Leute, die per Tag über Twitter eingefügt wurden. Ab und an liest sich das ganze dann ein wenig aus dem Zusammenhang gerissen, aber per Funktion kann man auch alle Twitterbeiträge deaktivieren lassen, so das man am Ende fast nur noch die Beiträge der registrierten Couchfunker sieht.



    Interessant ist auch der Ansatz, das Programm von Couchfunk als interaktive Fernsehzeitung zu benutzen. Der Umfang an verfügbaren Sendern ist hierbei schon ganz ordentlich und sollte den Ottonormal-Bedarf abdecken können. Des Weiteren können Erinnerungen eingestellt werden, die einem Bescheid geben, sobald das entsprechende Fernsehprogramm beginnt.

    Fazit
    Ohne Zweifel: Couchfunk macht Spass! Es ist zwar anfänglich eine etwas andere Art, Fernsehen zu erleben, bzw. zu "teilen", allerdings gestaltet sich das Erlebnis über die App mehr als positiv. Neben dem Social-Networking-Aspekt ist es zudem möglich, Couchfunk als Fernsehzeitung zu benutzen. Durch Erinnerungen verpasst man keine Sendungen und das Bewertungssystem gibt einem einen ersten Aufschluss über neue Ausstrahlungen.

    Couchfunk Social TV ist im Apple AppStore als Universal-App verfügbar und somit sowohl für das iPhone als auch für das iPad optimiert. Eine Variante für Android gibt es im Google Play Store. Alle Couchfunk-Variationen sind kostenlos.

    Rubrik: Apple AppStore
    Kategorie: Soziale Netze
    Entwickler: Couchfunk GmbH
    Zuletzt aktualisiert: 13.12.2012
    Version: 2.0.0
    Erforderliche iOS-Version: 5.0 oder höher
    Preis: kostenlos

    Rubrik: Google Play Store
    Kategorie: Unterhaltung
    Entwickler: Couchfunk GmbH
    Zuletzt aktualisiert: 27.11.2012
    Version: 1.3.5.1
    Erforderliche Android-Version: 2.2 oder höher
    Preis: kostenlos


    Kommentare 3 Kommentare
    1. Avatar von Willey1986
      Willey1986 -
      Nutze für solche Zwecke Zapitano. Die App ist optisch um einiges ansprechender und hat keine Werbung. Hab Couchfunk direkt wieder gelöscht.
    1. Avatar von Retsud
      Retsud -
      Die Windows 8 App hättet ihr auch verlinken können...
    1. Avatar von yjeanrenaud
      yjeanrenaud -
      stimmt, danke für den Hinweis!


    Du betrachtest gerade Couchfunk Social TV für iPad und iPhone kurz vorgestellt von PocketPC.ch.