Windows Phone, Android, Apple und Firefox OS Magazin - PocketPC.ch
  • Samsung Galaxy Note 3 mit 6.3 Zoll grossem Display?

    Als Samsung im vergangenen Jahr erstmals ein Gerät mit dem Namen "Galaxy Note" veröffentlichte, war die Skepsis gross, denn nicht wirklich Viele glaubten an einen Erfolg des Smartphones. Der Grund war das 5.3 Zoll grosse Display, welches augenscheinlich für viele einfach zu gross schien. Sogar einige Angestellte bei Samsung hatten Zweifel. Nun scheint alles noch einmal deutlich grösser zu werden.
    Samsung Galaxy Note 3 könnte "Riesen-Display" erhalten
    Mit zehn Millionen Verkäufen liess Samsung alle Zweifel verstummen und zeigte, dass sich auch ein Smartphone mit einem Display über 5 Zoll durchsetzen kann. Prompt und nahezu selbstverständlich folgte in diesem Jahr die zweite Generation des "Phablets" mit einer Displaygrösse von 5.5 Zoll. Auch, wenn wir noch keine allzu umfangreichen Verkaufs-Daten zum Galaxy Note 2 besitzen, wie beispielsweise für die erste Generation, gilt die Fortsetzung der Modell-Reihe bereits als sicher.

    Etwas problematisch scheint da nur die Tatsache zu sein, dass auch das Galaxy S immer grösser wird, was den Unterschied zum Galaxy Note schrumpfen lässt. Was her muss, ist ein "Riesen-Display", welches Gerüchten zufolge gleich 6.3 Zoll gross werden soll und sich noch dazu an der neuen OLED-Technologie bedienen könnte. Auf diese Weise soll der Unterschied zwischen der Galaxy S- und der Galaxy Note-Reihe bestehen bleiben.

    Grenze zwischen Smartphone und Tablet verschwimmt
    Auch, wenn das Problem damit vernichtet zu sein scheint, macht sich doch gleich ein neues auf. Inwiefern kann man ein Smartphone mit 6.3 Zoll noch ein Smartphone nennen? Die derzeit beliebten Tablets besitzen allesamt eine Display-Grösse von 7 Zoll und würden dem Galaxy Note daher gefährlich nahe kommen. Erwartet wird das Gerät für die IFA 2013 in Berlin.

    Wo wird künftig also die Grenze zwischen den beiden Handheld-Varianten gezogen? Bleibt abzuwarten, ob Samsung eine solche Entwicklung befürwortet. Sollte es dann tatsächlich dazu kommen, dass ein solch grosses Smartphone auf den Markt trifft, könnten sich vielleicht auch neue Hosen etablieren - die Smartphone-Hosen mit 7-Zoll-Taschen.


    Quelle: Korea Times (Englisch) / SamMobile (Englisch)


    Kommentare 12 Kommentare
    1. Avatar von noleric
      noleric -
      Es wird Leute geben, die das gerne haben, zum Beispiel Menschen mit starker Sehschwäche oder Menschen, die ihr Smartphone als Zentrale für Business und schriftliche Kommunikation nutzen. Ich selber beispielsweise mache mit meinem Galaxy S3 sehr viel, aber telefonieren gehört eher weniger dazu. Dass es von Mini- bis Mega-Screen alles gibt, ist doch nicht schlimm. Jeder kann sich das holen, was ihm am besten passt. Und da wäre Samsung der einzige Hersteller, der alles abdeckt.
    1. Avatar von juerer
      juerer -
      Sehe das auch so.. nur das Argument mit der Sehschwäche haut nicht hin. Beim S3 ist die Schrift kleiner als auf dem dem S2 (und ja ich weiss, dass man die Schrift vergrössern kann, ich vergleiche schon gleiches mit gleichem).
    1. Avatar von simnik12zh
      simnik12zh -
      Sorry, aber 6.3 Zoll ist ein Witz. Wie willst du das herumtragen im Sommer, wenn du nichts anderes anhast als kurze Hosen und ein T-Shirt? Die Hosentasche kannst du vergessen. Ich habe ein Note 2, diese Grösse ist meiner Meinung nach an der oberen Grenze.
    1. Avatar von noaftschoarer
      noaftschoarer -
      6.3" = Phone
      7.0" = Tablet?
    1. Avatar von neb
      neb -
      Ihr habt eine Lösung oben vergessen, bei dem Unterschied Galaxy S und Galaxy Note.
      Würde die S Reihe nicht mehr größer werden, müsste das Note auch nicht mehr wachsen.
      Von mir aus könnten die Smartphone auch wieder schrumpfen.
    1. Avatar von Siegfried Heilmeier
      Siegfried Heilmeier -
      6,3 zoll ist ein wenig zu groß oder was meint ihr 5.5 Zoll das passt gerade so.

      Sent from my GT-N7100 using PocketPC.ch mobile app
    1. Avatar von Trevor
      Trevor -
      Ich freue mich schon darauf. Es muss ja nicht zwangsläufig deutlich größer als das Note 2 werden, vielleicht wird nur der Rand kleiner.

      Der Unterschied zu den 7-Zoll-Tablets ist trotzdem deutlich. Zumindest die jetzigen haben ja einen breiten Rand und wären damit deutlich größer als ein Note 3 (vorausgesetzt, die Proportionen des Note 2 bleiben erhalten).
    1. Avatar von Gareas
      Gareas -
      Für mich persönlich wäre es nichts. Aber der Markt ist bestimmt da, es gibt immer Leute, die sich sowas kaufen. Ich sehe den Anwendungsbereich eher im Business Segment. Für Geschäftsleute vereint das ganze Telefon, Notizblock und Tablet. Für den privatuser sehe ich den Mehrwert dieser Displaygröße eher weniger.
    1. Avatar von Al Falcone
      Al Falcone -
      Ich habe ein Note und ein GTab2 7" also ein Note in der Grösse finde ich einfach zu GROSS!!!!

      Obwohl das GTab2 eine Telefonfunktion hat nutze ich diese nur im Notfall und dann nur via Bluetooth oder Kopfhörer.
    1. Avatar von Ugy
      Ugy -
      Bin gerade in Südkorea. Hier benutzen sehr viele das Note oder Note 2. Ist nach meiner Einschätzung absolut No.1 in Korea. Die Koreaner mögen einfach alles was blinkt und groß ist. In Autos haben die Navis, das sind bei uns fast Fernseher.
      Na jedenfalls kann ich mit sowas als Mischform zwischen Tablet und Smartphone vorstellen. Mit Headset sieht es auch nicht ganz so peinlich beim Telefonieren aus.
    1. Avatar von vitalij
      vitalij -
      Das stimmt ja auch.

      Selbst in einer großen Stadt in Deutschland habe ich folgendes bemerkt:
      Überall wo man hin schaut gibt es Apple Geräte, aber kaum das man in das Japan Viertel der Stadt geht sieht man nur noch Samsung Geräte.

      Die Asiaten werden mir immer sympathischer. :thumbup:

      Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
    1. Avatar von greenhoorn
      greenhoorn -
      Mein "Phon" ist 7.7" und dank des "Bluetooth-Telefonier-Stick HM5000" eigentlich so klein wie ein Kugelschreiber, nur der NOTE-Screen fehlt mir noch. Die kleinste Grösse wär 6.3" und niemehr kleiner. Die Breite meines TAB's 7.7" ist 13.2cm, das NEXUS 7 ist nur 12cm und das ist gerade noch angenehm handlich.

      SÜDKOREA hat eines der besten Netze weltweit. LTE ist Standard, und die FLAT-ABO's kosten ~25.-€. Die Markenstreuung ist trotz SAMSUNG recht breit, (ZTE, LG, HTC, HUAWEI, SONY, APPLE etc.) fortschrittlichstes Mobilfunk-Land, sehr qualitätsbewusste USER, 3 Mt. dort gearbeitet.

      (die SÜDKOREANER würden einen Aufstand inszenieren, hätten Sie die UPDATE-Politik wie SAMSUNG-Schweiz, seit 10 Mt. warten wir auf offiz. FOTA-Ausrollung von ICS 4.0.4 dabei ist das in Österreich am 3. Juli 2012 raus, fast unglaublich was SAMSUNG-SCHWEIZ sich hier erlaubt !)


    Du betrachtest gerade Samsung Galaxy Note 3 mit 6.3 Zoll grossem Display? von PocketPC.ch.