Windows Phone, Android, Apple, Firefox OS und BlackBerry Magazin - PocketPC.ch
  • Microsoft und Amazon lassen Geräte von Foxconn herstellen

    Wer den Unternehmens-Namen Foxconn hört, der denkt bestimmt sofort an Apple. Kein Wunder, schliesslich ist das chinesische Unternehmen für fast alle Apple-Produkte zuständig und kam aus diesem Grund auch schon des Öfteren in die Schlagzeilen. Zuletzt wegen Produktionsproblemen beim iPhone 5, die aufgrund der schwierigen Fertigung zustande gekommen sein sollen.

    Microsoft und Amazon lassen Geräte durch Foxconn fertigen
    Wie es scheint, wird Foxconn in Zukunft auch Geräte des US-Unternehmens Microsoft sowie vom Online-Versandhändler Amazon fertigen. Dies geht zumindest aus einem Bericht des Branchen-Magazins DigiTimes hervor. Die Geräte sollen beide noch in der Jahresmitte 2013 erscheinen, dies berichten zumindest die Quellen des US-Magazins.

    Foxconn dagegen hält sich noch etwas bedeckt, wenn es um die Produktion irgendwelcher Geräte geht. Ein Kommentar wurde bislang noch nicht veröffentlicht. Foxconn gilt als Hauptzulieferer Apples und ist vor allem durch die Herstellung des iPhones bekannt. FIH, ebenfalls für die Produktion von Microsofts und Amazons Geräten zuständig, hält dagegen auch Aufträge von Nokia, Sony, Lenovo, Huawei und ZTE.

    Geräte haben nur eine limitierte Bestell-Auflage erhalten
    Wie die Quelle weiter berichtet, sollen sowohl Microsoft als auch Amazon nur eine limitierte Auflage bestellt haben. Diese Art der Bestellung könnte zudem zu einem neuen Business-Modell der Unternehmen werden, heisst es in dem Bericht. Um welche Geräte genau es sich hier handelt, ist dagegen nicht bekannt.


    Quelle: DigiTimes (Englisch)


    Kommentare 2 Kommentare
    1. Avatar von FaceOfIngo
      FaceOfIngo -
      Ist bestimmt schneller Verfügbar als das Lumia 920
    1. Avatar von GuardianAngel
      GuardianAngel -
      Bei wem lässt HTC herstellen?
      Weil ich das Foxconn zeugs nicht aktiv unterstützen will. Klar hatt es in jedem PC-Teil was von dort drin, jedoch kaufe ich nicht ständig neues Zeugs..
      Nokia war mir sympatisch, als sie noch in Europa herstellten.. Jetzt mag ich die auch nicht mehr...


    Du betrachtest gerade Microsoft und Amazon lassen Geräte von Foxconn herstellen von PocketPC.ch.
  • YouTube Channel

    Loading...